Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Country-Klänge aus Gilsdorf
Lokales 4 Min. 14.10.2020
Exklusiv für Abonnenten

Country-Klänge aus Gilsdorf

Fränk Schulers „Wohnzimmer-Sender“ in Gilsdorf hat so gar nichts von US-amerikanischer „Think Big“-Mentalität, dafür aber einen Betreiber mit Hingabe und Herzblut.

Country-Klänge aus Gilsdorf

Fränk Schulers „Wohnzimmer-Sender“ in Gilsdorf hat so gar nichts von US-amerikanischer „Think Big“-Mentalität, dafür aber einen Betreiber mit Hingabe und Herzblut.
Foto: John Lamberty
Lokales 4 Min. 14.10.2020
Exklusiv für Abonnenten

Country-Klänge aus Gilsdorf

John LAMBERTY
John LAMBERTY
Mit Country-Musik verbindet man wohl an erster Stelle Gegenden wie Texas oder Tennessee, doch mit dem Country-Radio Gilsdorf liegt auch in Luxemburg ein kleines Stück Amerika.

Es ist Dienstagabend, 17.55 Uhr, und im Radio läuft gerade Todd Barrow, einer der angesagtesten jungen Singer-Songwriter der US-amerikanischen Country-Szene. Wer die Augen schließt, mag sich unmittelbar in einem Pick-Up auf einer staubigen Landstraße in Texas oder in einer urigen Musik-Bar in Tennessee wähnen. Doch der Weg zur Quelle führt geradewegs an die Sauer: „Hier ist Country Radio Gilsdorf 94,7 FM.“

Die Stimme hinter dem Jingle ist die von Fränk Schuler ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Menschen im Mittelpunkt: In höchsten Tönen
Manchmal geht die Zeit dahin wie eine Melodie im Wind: 50 Jahre sind es mittlerweile her, seit Josy Putz bei der „Chorale municipale“ in Wiltz das Dirigentenamt antrat. Ein nicht alltägliches Jubiläum, das in der Tat ein Loblied verdient.
Josy Putz ist auch nach 50 Jahren noch voller Tatendrang, wenn es darum geht, mit der Wiltzer Chorale das nächste Konzert oder die nächste Messe einzustudieren.
Menschen im Mittelpunkt: Ettelbrück, nur du allein
Ettelbrück, Ettelbrück, nur du allein sollst stets die Stadt meiner Träume sein ... Renée Noesen-Wagener ist mit Herz und Seele ihrem Heimatort verfallen. Als belesene Fremdenführerin weiß sie zudem manch spannende lokale Anekdote zu erzählen.
Menschen im Mittelpunkt: Donnerwetter!
Wetter geht immer! Jeder sieht es, jeder kann mitreden. Es verlässlich vorhersagen können aber nur die wenigsten. Der 17-jährige Philippe Ernzer aus Bauschleiden weiß wie's geht und sorgt regelmäßig für Furore im Netz.