Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Corona: Wie Esch die Masken verteilte
Lokales 4 Min. 17.09.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Corona: Wie Esch die Masken verteilte

Am 20. April packten Mitarbeiter der Stadt Esch unter anderem im großen Sitzungssaal des Rathauses 180 000 Masken und jeweils zwei Infoblätter in 15 500 Briefumschläge – diese wurden dann an die Bürger verschickt.

Corona: Wie Esch die Masken verteilte

Am 20. April packten Mitarbeiter der Stadt Esch unter anderem im großen Sitzungssaal des Rathauses 180 000 Masken und jeweils zwei Infoblätter in 15 500 Briefumschläge – diese wurden dann an die Bürger verschickt.
Foto: Guy Wolff/LW-Archiv
Lokales 4 Min. 17.09.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Corona: Wie Esch die Masken verteilte

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
„Das ist einer dieser Momente, die man nicht vergisst“, sagt der Escher Bürgermeister Georges Mischo über die Maskenverteilung durch die Stadt an ihre 36.000 Einwohner. Ein Rückblick.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Corona: Wie Esch die Masken verteilte“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Corona: Wie Esch die Masken verteilte“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eine vergleichbare Aktion hat es in Luxemburg noch nicht gegeben: Am Montag wurde damit begonnen, insgesamt 3,5 Millionen Schutzmasken an die Bürger des Landes zu verteilen.
Lokales, Corona-Virus Covid19,  Maskenverteilung im grossen Sitzungssaal der Gemeinde Esch Alzette, Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort