Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Corona: Vereine am Straucheln
Lokales 3 Min. 10.08.2020
Exklusiv für Abonnenten

Corona: Vereine am Straucheln

Freiwillige organisieren Sommeraktivitäten, bei denen Asylbewerbern das Land gezeigt wird. Wie hier bei einem Ausflug in Vianden.

Corona: Vereine am Straucheln

Freiwillige organisieren Sommeraktivitäten, bei denen Asylbewerbern das Land gezeigt wird. Wie hier bei einem Ausflug in Vianden.
Foto: Passerell
Lokales 3 Min. 10.08.2020
Exklusiv für Abonnenten

Corona: Vereine am Straucheln

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Vereinigungen wie die „Passerell“ sind durch die Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Viele wissen nicht, wie ihre Zukunft aussieht.

„Wenn sich die Lokalbevölkerung und die Asylbewerber treffen, kommt es zu einem Austausch, der am Ende jedem etwas bringt.“ Cassie Adelaide versinkt in dem großen Polstersessel inmitten eines spärlich eingerichteten Zimmers. Sie befindet sich im ersten Stockwerk der Lokalitäten der „Passerell“. Die junge Frau ist Mitgründerin der vor vier Jahren ins Leben gerufenen Vereinigung, deren Hauptaufgabe die Rechtsberatung von Asylbewerbern in Luxemburg ist.

Doch so entspannt die Situation zu dem Moment in den gemütlichen Sitzgelegenheiten auch scheint, ist sie nicht ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema