Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Corona: Gelebte Nachbarschaftshilfe in Düdelingen
Lokales 2 Min. 27.03.2020

Corona: Gelebte Nachbarschaftshilfe in Düdelingen

Die Mitarbeiter des Düdelinger Jugendhauses erledigen Einkäufe für ältere Bürger.

Corona: Gelebte Nachbarschaftshilfe in Düdelingen

Die Mitarbeiter des Düdelinger Jugendhauses erledigen Einkäufe für ältere Bürger.
Foto: Ville de Dudelange
Lokales 2 Min. 27.03.2020

Corona: Gelebte Nachbarschaftshilfe in Düdelingen

Anne Julie HEINTZ
Anne Julie HEINTZ
Auch in Düdelingen machen junge Menschen Besorgungen für ihre älteren und kranken Mitbürger.

Die Solidarität zwischen Menschen jeden Alters ist aktuell wichtiger denn je. Junge Menschen erledigen für Senioren und chronisch Kranke die Einkäufe, Restaurants stellen innerhalb nur weniger Tage einen Lieferservice auf die Beine und Gemeinden organisieren ihre Verwaltungsabteilungen so, dass sie weiterhin wichtige Dienstleistungen weiter anbieten zu können. Die Hilfsangebote in Zeiten der Corona-Krise sind breit gefächert. Auch in Düdelingen.

 „Nicht lange gefackelt“ 

Das beweist die neue Aktion, die innerhalb nur weniger Tage nach Ausbruch des Covid-19-Virus in Luxemburg auf Initiative des Düdelinger Schöffenrats ins Leben gerufen wurde. Zusammen mit City Manager Claude Leners, dem lokalen Centre d'initiative et de gestion local (CIGL), dem Düdelinger Jugendhaus sowie der Maison relais und unterschiedlichen Gemeindediensten haben die Stadtverantwortlichen eine Einkaufshilfe für Menschen ab 65 Jahren eingerichtet. 

 „Diese Menschen gehören zur Risikogruppe, ebenso wie chronisch Kranke. Und diese gilt es zu schützen. Es wurde also nicht lange gefackelt, sondern wir sind gleich aktiv geworden. Seit vergangenem Montag sind wir quer durch Düdelingen unterwegs und erledigen Einkäufe für ältere Bürger. Auch holen wir für sie Medikamente in der Stadtapotheke ab“, erklärt Laurent Krantz, Leiter der Aktion und stellvertretender Verantwortlicher der Maison relais. 

Hotline eingerichtet

Etwa 30 Mitarbeiter der Düdelinger Kinderbetreuungsstätte sowie die Verantwortlichen des Jugendhauses sind für die Einkäufe zuständig. Inzwischen hat sich auch eine ganze Reihe von freiwilligen Helfern gemeldet, die mit anpacken wollen. 

Um einen fließenden Ablauf zu garantieren, wurde für interessierte Bürger über 65 Jahren eine Hotline eingerichtet. Morgens zwischen 8 und 12 Uhr können sie dort anrufen. Mitarbeiter des CIGL holen anschließend die Einkaufsliste bei ihnen zu Hause ab. Die Auslieferungen werden noch am gleichen Tag vom dafür zuständigen Arbeitsteam erledigt und an die jeweiligen Adressen geliefert. 

Zusammenarbeit mit Düdelinger Restaurants

„Etwa 50 Düdelinger Bürger greifen inzwischen auf das Angebot zurück. Die Aktion hat Erfolg. Es ist davon auszugehen, dass in den kommenden Wochen immer mehr Interessierte sich melden werden. Denn wie wir festgestellt haben, ist die Angst vor einer Ansteckung bei vielen älteren Personen groß“, betont City Manager Claude Leners. 


Andrea Galleti, Sänger und Gitarrist, versorgt seine Follower auf Facebook mit neu komponierten Liedern und Cover-songs - ies von seinem Wohnzimmer aus.
Corona: Online-Konzerte aus der Stube
In Zeiten der Corona-Krise spendet Musiker Andrea Galleti aus Schifflingen im Internet Trost mit Live-Auftritten.

Außerdem bestehe seit Kurzem eine Zusammenarbeit mit zehn lokalen Restaurants sowie kleineren Einkaufsläden, sagt er. Letztere haben auf seine Initiative hin einen Lieferservice auf die Beine gestellt und bieten neuerdings einen Take-away-Service an.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Recycling unter Auflagen
Auf Wunsch einzelner Gemeinden haben eine Reihe von Recyclingparks ihre Tore geöffnet. Es gelten allerdings strikte Regeln.
Das Recyclingzenter in Hesperingen bleibt geöffnet.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.