Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Corona: 83 Neuinfektionen, ein weiteres Todesopfer
Lokales 12.07.2020

Corona: 83 Neuinfektionen, ein weiteres Todesopfer

Bisher wurden im Großherzogtum 278.388 Tests durchgeführt.

Corona: 83 Neuinfektionen, ein weiteres Todesopfer

Bisher wurden im Großherzogtum 278.388 Tests durchgeführt.
Foto: Chris Karaba
Lokales 12.07.2020

Corona: 83 Neuinfektionen, ein weiteres Todesopfer

Rosa CLEMENTE
Rosa CLEMENTE
In den vergangenen 24 Stunden wurden hierzulande 83 Infektionen festgestellt. Ein Covid-19-Patient ist verstorben.

Die Zahl der Neuinfektionen in Luxemburg steigt weiter an: Zwischen Samstag und Sonntag sind laut dem Gesundheitsministerium hierzulande weitere 83 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden - dies bei insgesamt 4.522 durchgeführten Tests. Damit steigt die Zahl der bislang offiziell bestätigten Fällen auf 4.925 - davon sind 3.901 Ansässige und 876 Nicht-Ansässige. Der Altersdurchschnitt der Infizierten liegt derzeit bei 44 Jahren.

Wie das Gesundheitsministerium am Sonntag mitteilt, gibt es nun im Großherzogtum, nach fast anderthalb Monaten, einen weiteren Toten zu verzeichnen. 111 Menschen sind also bislang nach einer Covid-19-Erkrankung verstorben. Die Zahl der Todesfälle war seit dem 25. Mai unverändert bei 110 geblieben. 

Was die aktuell aktiven Corona-Infektionen anbelangt, so wird diese Zahl am Wochenende nicht vom Gesundheitsministerium auf der offiziellen, nationalen Covid-19-Seite aktualisiert - Stand Freitag lag sie allerdings 581 aktiven Infektionen. Ebenfalls nicht aktualisiert, ist die Zahl der hospitalisierten Patienten. Diese lag am Freitag bei 27. Davon lagen drei Patienten auf der Intensivstation. 

Insgesamt wurden hierzulande bereits 278.388 Tests durchgeführt. 4.086 Patienten (Stand: Freitag) gelten als geheilt.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

47 weitere Personen positiv getestet
Am Mittwoch erklärte Gesundheitsministerin Paulette Lenert, sie sei von der aktuellen Entwicklung der Infektionszahlen alarmiert. In den vergangenen 24 Stunden wurden erneut 47 Personen positiv getestet.
Insgesamt soll an 19 Stationen flächendeckend getestet werden.
20 Neuinfektionen am Montag
Zwischen Sonntag und Montag wurden in Luxemburg weitere 20 Personen positiv auf Covid-19 getestet. Die Zahl der Todesopfer bleibt unverändert.
Bisher wurden im Großherzogtum 185.322 Tests durchgeführt.
50 neue Covid-19-Fälle
Am Donnerstag gibt es in Luxemburg 50 neue Covid-19-Fälle zu verzeichnen. Der Trend der vergangenen Tage bestätigt sich.
A man has a swab sample taken during testing for the COVID-19 coronavirus at a drive through pop-up venue in Melbourne on July 1, 2020. - Around 300,000 people in Melbourne were preparing to return to lockdown under the threat of fines and arrest July 1 as Australia�s second biggest city attempts to control a spike in virus cases. (Photo by William WEST / AFP)