Wählen Sie Ihre Nachrichten​

CLT-Ufa übernimmt Eldoradio zu 100 Prozent
Lokales 25.11.2019 Aus unserem online-Archiv

CLT-Ufa übernimmt Eldoradio zu 100 Prozent

Die CLT-Ufa ist das Mutterhaus von RTL.

CLT-Ufa übernimmt Eldoradio zu 100 Prozent

Die CLT-Ufa ist das Mutterhaus von RTL.
Foto: Guy Jallay
Lokales 25.11.2019 Aus unserem online-Archiv

CLT-Ufa übernimmt Eldoradio zu 100 Prozent

Teddy JAANS
Teddy JAANS
CLT-Ufa, das Mutterhaus von RTL, darf die verbleibenden 25 Prozent Anteile am Musiksender Eldoradio übernehmen.

Die Kontrollinstanz für audiovisuelle Medien, ALIA, hat grünes Licht gegeben: CLT-Ufa als Mutterhaus von RTL darf die verbleibenden 25 Prozent Anteile am Musiksender Eldoradio übernehmen. Diese waren zuletzt noch im Besitz der Editpress-Gruppe gewesen. Dies meldet Radio 100,7 am Montag.


Zeitungen mit robuster Reichweite
TNS-IlRes hat die Frühjahrszahlen zu den Reichweiten der Medien vorgelegt. Das „Luxemburger Wort“ erreicht inzwischen so viele Leser wie nie zuvor.

Das Kontrollgremium, so ihr Präsident Thierry Hoscheit, sehe keinen Grund, wieso man den Verkauf nicht bewilligt hätte. Zudem habe die ALIA derzeit keine juristische Handhabe, sich dem Deal zu widersetzen.  Solange jeder Sender sein eigenständiges Programm gestalten dürfe, sei zudem der Pluralismus nicht in Frage gestellt. 

Die ALIA war Anfang November um eine Beurteilung des anstehenden Verkaufs gebeten worden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das Zeitungssterben macht auch vor Luxemburg nicht halt. In einem schwierigen Umfeld fand die Wochenzeitung der Editpress nicht mehr ausreichend Leser.
TNS-IlRes hat die Frühjahrszahlen zu den Reichweiten der Medien vorgelegt. Das „Luxemburger Wort“ erreicht inzwischen so viele Leser wie nie zuvor.