Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Cinémathèque: Mit Hunden gegen Bettwanzen
Der Kinosaal in der Oberstadt war in einem Jahr gleich zwei Mal von Parasiten befallen.

Cinémathèque: Mit Hunden gegen Bettwanzen

Foto: Lex Kleren
Der Kinosaal in der Oberstadt war in einem Jahr gleich zwei Mal von Parasiten befallen.
Lokales 09.01.2019

Cinémathèque: Mit Hunden gegen Bettwanzen

Rita RUPPERT
Rita RUPPERT
Seit dem 30. November mussten Kinogänger wegen Bettwanzen auf den Besuch der hauptstädtischen Cinémathèque verzichten. Nun zeichnet sich ein Ende dieser Zeit ab.

Wegen Verdachts auf Parasiten war der Kinosaal an der Place du Théâtre im Stadtzentrum am 30. November 2018 provisorisch geschlossen worden. Mittlerweile ist gewusst, dass es sich um Bettwanzen handelte. Ein genaues Datum für die Wiedereröffnung steht aber aktuell noch nicht fest.

Hunde spüren Bettwanzen auf

Wie die Pressestelle der Stadt Luxemburg auf Nachfrage hin mitteilte, haben zwei Unternehmen mit Spürhunden Tests durchgeführt, bei denen die Bettwanzen entdeckt wurden.

Um das Problem wirkungsvoll zu beheben, ohne dass dabei das Material und die Infrastrukturen der Cinémathèque gefährdet werden, wurde eine spezialisierte Firma für die notwendigen Sanierungsarbeiten eingeschaltet.

Danach sollen weitere Kontrolltests erfolgen, um sicher zu gehen, dass der Kinosaal definitiv dekontaminiert ist. Weil die Wiedereröffnung von diesen Testresultaten abhängt, kann derzeit kein Gemeindeverantwortlicher sagen, wann die Cinémathèque ihre Türen wieder für das Publikum öffnen wird.

Bereits im März 2018 hatte der Kinosaal wegen Bettwanzen schließen müssen. Nach einer sanitären Behandlung war das Programm einen Monat später wieder aufgenommen worden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Cinémathèque: Film ab!
Mehr als zwei Monate mussten Kinogänger wegen Bettwanzen auf den Besuch der Cinémathèque in Luxemburg-Stadt verzichten. Ab kommendem Montag werden wieder Filme über die Leinwand an der Place du Théâtre flimmern.
Gleich zwei Mal hatte das Kino an der Place du Théâtre im letzten Jahr mit Bettwanzen zu kämpfen.
Cinémathèque wegen Parasiten geschlossen
Acht Monate nachdem Wanzen in der hauptstädtischen Cinémathèque entdeckt wurden, muss diese ihre Türen nun wieder schließen. Es besteht der Verdacht auf die Präsenz von Parasiten.
Bettwanzen: Auch hierzulande in Betten zu finden
Sie lieben es, mit uns das Bett zu teilen, doch kein Mensch mag sie: Bettwanzen. Erst vergangene Woche musste in Thionville wegen ihnen ein Kino kurzzeitig geschlossen werden. Auch in Luxemburg gibt es Fälle.
Bettwanzen sind in den häufigsten Fällen ein unliebsames Mitbringsel aus dem Urlaub.