Wählen Sie Ihre Nachrichten​

CIGR Syrdall: Schwachstellen im Gefüge
Lokales 3 Min. 20.02.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

CIGR Syrdall: Schwachstellen im Gefüge

Die Rechnungen für den Umbau der Halle in der Industriezone Schaedhaff in Sandweiler beliefen sich letztendlich auf 762.000 Euro.

CIGR Syrdall: Schwachstellen im Gefüge

Die Rechnungen für den Umbau der Halle in der Industriezone Schaedhaff in Sandweiler beliefen sich letztendlich auf 762.000 Euro.
Foto: Chris Karaba
Lokales 3 Min. 20.02.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

CIGR Syrdall: Schwachstellen im Gefüge

Rita RUPPERT
Rita RUPPERT
Beim Umbau der Halle, in der der Centre d'initiative et de gestion régional Syrdall seinen Sitz hat, wurden nicht alle Prozeduren respektiert.

Neben den Vorwürfen der finanziellen und personellen Misswirtschaft beim Centre d’initiative et de gestion régional (CIGR) Syrdall, standen auch Ungereimtheiten betreffend den 2019 erfolgten Umbau der Halle, Sitz der Beschäftigungsinitiative in Sandweiler, im Raum. Nun liegt das Gutachten des vom CIGR beauftragten Experten vor, ein Bericht, der einige Schwachstellen offenbart. 

Ohne Statikberechnungen gestartet

Es überrascht zunächst, dass vor den Arbeiten weder ein Architekt noch ein Ingenieur mit Plänen respektive Statikberechnungen beauftragt wurde ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

CIGR Syrdall: Gemeinde Contern tritt aus
Nachdem es immer wieder neue Enthüllungen rund um angebliche Missstände beim Centre d'initiative et de gestion regional Syrdall gab, tritt die Gemeinde Contern zum 1. September aus.
Lokales, Sandweiler, Industriezone, CIGR Syrdall, Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort