Wählen Sie Ihre Nachrichten​

CIGR Syrdall: Klage wegen Missständen
Lokales 09.10.2019

CIGR Syrdall: Klage wegen Missständen

Der Schöffenrat der Gemeinde Contern verlangt eine lückenlose Aufklärung.

CIGR Syrdall: Klage wegen Missständen

Der Schöffenrat der Gemeinde Contern verlangt eine lückenlose Aufklärung.
Foto: Guy Jallay
Lokales 09.10.2019

CIGR Syrdall: Klage wegen Missständen

Paukenschlag bei der Beschäftigungsinitiave CIGR Syrdall: Der Schöffenrat der Gemeinde Contern hat Klage beim Untersuchungsrichter eingereicht.

(rr) - Der Schöffenrat der Gemeinde Contern hat Klage gegen unbekannt sowie einen Mitarbeiter des CIGR (Centre d'initiative et de gestion régional) Syrdall eingereicht. Grund sind laut einer Mitteilung der Gemeinde von Mittwochabend  Vorgänge im Zusammenhang mit dem CIGR-Betrieb, die möglicherweise strafrechtlich verfolgt werden müssen. 

Die Vorgehensweise des Schöffenrates habe sich aufgedrängt, nachdem den Vertretern der Gemeinde im Verwaltungsrat und im Exekutivbüro der Vereinigung Informationen von verschiedenen Mitarbeitern zugetragen wurden, die bedeutende Missstände in der finanziellen und personellen Verwaltung vermuten lassen. 

Im Sinne höchstmöglicher Transparenz und zum Schutz der CIGR-Mitarbeiter verlangt die Gemeinde Ermittlungen.

Denn Aufklärung sei unabdingbar, damit die Vereinigung sich wieder auf ihre Hauptaufgaben konzentrieren könne: Arbeitslosen dabei helfen, eine Stelle auf dem regulären Arbeitsmarkt zu finden und die Lebensqualität der Einwohner der fünf Mitgliedsgemeinden zu verbessern. Transparenz sei auch notwendig, da der CIGR Syrdall vom Staat und den fünf Kommunen finanziell unterstützt werde.⋌


Lesen Sie mehr zu diesem Thema