Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Chronologie: Der Zugunfall von Zoufftgen: 104 fatale Sekunden
Lokales 4 Min. 11.10.2016
Exklusiv für Abonnenten

Chronologie: Der Zugunfall von Zoufftgen: 104 fatale Sekunden

Eine Kette von unglücklichen Umständen und falschen Entscheidungen im Bettemburger Stellwerk wurde vor Gericht als Unfallursache festgehalten.

Chronologie: Der Zugunfall von Zoufftgen: 104 fatale Sekunden

Eine Kette von unglücklichen Umständen und falschen Entscheidungen im Bettemburger Stellwerk wurde vor Gericht als Unfallursache festgehalten.
Foto: Steve Remesch
Lokales 4 Min. 11.10.2016
Exklusiv für Abonnenten

Chronologie: Der Zugunfall von Zoufftgen: 104 fatale Sekunden

Steve REMESCH
Steve REMESCH
Es war kein normaler Tag im Bettemburger Stellwerk, haben Gerichte inzwischen geurteilt. Trotzdem werden die gleichen Entscheidungen gefällt wie an einem normalen Tag.

(str) - Es war kein normaler Tag im Bettemburger Stellwerk, haben Gerichte inzwischen geurteilt. Trotzdem werden die gleichen Entscheidungen gefällt wie an einem normalen Tag. Das Anormale ist zum einen eine Baustelle während fünfeinhalb Wochen auf der wichtigsten Zuglinie in diesem Bereich, zwischen Bettemburg und Thionville – die Strecke ist deswegen nur eingleisig befahrbar. Zum anderen wird dort ein Zug entgegen der Fahrtrichtung unterwegs sein.

Bis zum Schichtwechsel ist im Bettemburger Stellwerk alles wie immer ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema