Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Chiche" zieht es nach Esch
Lokales 3 Min. 22.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"Chiche" zieht es nach Esch

Noch steht in großen Buchstaben "à louer" am 125, Rue de l'Alzette. In den kommenden Monaten soll dort ein Restaurant, das von Flüchtling betrieben wird, öffnen.

"Chiche" zieht es nach Esch

Noch steht in großen Buchstaben "à louer" am 125, Rue de l'Alzette. In den kommenden Monaten soll dort ein Restaurant, das von Flüchtling betrieben wird, öffnen.
Foto: Nicolas Anen
Lokales 3 Min. 22.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"Chiche" zieht es nach Esch

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Ein Restaurant, das von Flüchtlingen betrieben wird, will eine Filiale in Esch/Alzette eröffnen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „"Chiche" zieht es nach Esch“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „"Chiche" zieht es nach Esch“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Esch: Neue Investoren in der Fußgängerzone
Nach elf Jahren gibt Astrid Freis ihre Präsidentschaft im Escher Geschäftsverband auf. Trotz schwieriger Lage für viele Geschäftsleute werde derzeit viel in Esch investiert, erklärt sie.
Lokales, Astrid Freis, Präsidentin Escher Geschäftsverband, Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Le «Chiche!» voit les choses en plus grand
Le restaurant social de Hollerich, porté quasi exclusivement par des réfugiés, rouvre ses portes au Limpertsberg, samedi soir. Il propose 235 couverts dans de multiples espaces aménagés avec des objets recyclés étonnants. Une succursale ouvrira à Esch-sur-Alzette, sous peu.
Le Chiche! réouvre au Limpertsberg  - Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort
"Bridelshaff": Ältestes Haus in Bridel vor dem Abriss
Nach dem Restaurant „Kruchten“ droht nun auch einem weiteren Brideler Traditionshaus die Abrissbirne. Der „Bridelshaff“ solle einem Mehrfamilienhaus weichen. Damit würde das älteste Haus in Bridel dem Erdboden gleichgemacht.
Abriss altes Bauernhaus in Bridel (aktuell Pizzeria) -  mit Parlementarischer Anfrage / Foto: Charlot KUHN