Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Château La Fontaine“ oder auf Mansfelds Spuren in Clausen: Von Göttern und geheimnisvollen Gängen
Lokales 15 4 Min. 18.07.2015
Exklusiv für Abonnenten

„Château La Fontaine“ oder auf Mansfelds Spuren in Clausen: Von Göttern und geheimnisvollen Gängen

Lokales 15 4 Min. 18.07.2015
Exklusiv für Abonnenten

„Château La Fontaine“ oder auf Mansfelds Spuren in Clausen: Von Göttern und geheimnisvollen Gängen

In Clausen liegt eine Perle unserer Geschichte. Schloss Mansfeld, im 16. Jahrhundert erbaut, 100 Jahre später verfallen, wartet es heute auf neues Leben. Der vorhandene Wille muss jetzt umgesetzt werden.

Von Marco Goetz

Sonntag. Früher Vormittag. Im warmen Sommerlicht vergisst man Zeit und Raum. Es ist ein magischer Ort. Von einem jahrhundertealten Zauber erfüllt. Und er liegt vor den Toren der Hauptstadt. In Clausen: Schloss Mansfeld.

„Der ,genius loci‘ hält mich seit Jahrzehnten gefangen“, so Archäologe Jean-Luc Mousset ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Aspelter Schloss vor Renaissance
Die Renovierungsarbeiten im Aspelter Schloss neigen sich dem Ende zu. 2020 soll es neu eingeweiht werden. Dann soll es als Kulturort genutzt werden. Auch ein Konzertsaal könnte dort entstehen.
Sueden , Aspelt , Renovierung Schloss von Aspelt , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
Château de Wintrange: Ein Traum von einem Schloss
Nicht weit vom Dreiländereck entfernt liegt ein kleines, altes Schloss – wie vergessen vom Rest der Welt, zwischen Weinbergen eingebettet, der Zeit trotzend, um die Romantik der vergangenen Jahrhunderte zu bewahren. Von Schlossbesitzer Philippe Schlesser wurden wir eingeladen, den Duft der Vergangenheit zu schnuppern.
Das Schloss in Wintringen diente schon mehrfach als Filmdrehort.