Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Chance für Nordstadfusion nutzen
Kommentar Lokales 03.12.2021
Exklusiv für Abonnenten
Der letzte Strohhalm

Chance für Nordstadfusion nutzen

Auch wenn die Nordstad urbanistisch bereits zu großen Teilen zusammengewachsen ist, steht ihre politische Vereinigung von Bettendorf, Diekirch, Erpeldingen/Sauer, Ettelbrück und Schieren derzeit auf der Kippe.
Der letzte Strohhalm

Chance für Nordstadfusion nutzen

Auch wenn die Nordstad urbanistisch bereits zu großen Teilen zusammengewachsen ist, steht ihre politische Vereinigung von Bettendorf, Diekirch, Erpeldingen/Sauer, Ettelbrück und Schieren derzeit auf der Kippe.
Foto: Nico Muller/LW-Archiv
Kommentar Lokales 03.12.2021
Exklusiv für Abonnenten
Der letzte Strohhalm

Chance für Nordstadfusion nutzen

Marc HOSCHEID
Marc HOSCHEID
Die Vorschläge der Regierung zur Fusion der fünf Nordstadgemeinden sollten von den Kommunen anerkannt werden.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Chance für Nordstadfusion nutzen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Chance für Nordstadfusion nutzen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die fünf Gemeinden der Nordstad sollen zusammenwachsen. Jetzt gibt es Streit um die Finanzen. Scheitert das Großprojekt?
In der Nordstad soll endlich zusammenwachsen, was schon lange zusammengehört.
Im Interview erklärt die Bürgermeisterin von Bettendorf, Pascale Hansen (DP), dass ein Referendum zur Nordstadfusion für Mitte 2022 angestrebt wird.
Politik, Nordstadtbürgermeister, Aspekten der Landesplanung, Gemeinden Diekirch, Ettelbrück, Bettendorf, Schieren und Erpeldingen, auf diesem Bild Pascale Hansen, Bettendorf   Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort