Wählen Sie Ihre Nachrichten​

CGDIS erinnert an Brandschutzregeln
Lokales 14.07.2022
Bereits 35 Einsätze in der Natur

CGDIS erinnert an Brandschutzregeln

Bereits 35 Einsätze in der Natur

CGDIS erinnert an Brandschutzregeln

Symbolfoto: CGDIS
Lokales 14.07.2022
Bereits 35 Einsätze in der Natur

CGDIS erinnert an Brandschutzregeln

Kein offenes Feuer ist klar. Aber auch Glasscherben können eine Gefahr darstellen. Und Landwirte sollten besondere Vorsicht walten lassen.

Die Feuerwehr erinnert aus aktuellem Anlass an Vorsichtsmaßnahmen und Verhaltensweisen, um Waldbrände und Vegetationsbrände zu verhindern. 

  • Werfen Sie keine Zigarettenstummel in die Natur!
  • Werfen Sie keine Glasflaschen oder Glasscherben in die Natur!
  • Kein offenes Feuer im Freien!
  • Grillen nur an dafür vorgesehenen Stellen!
  • Löschmittel (z. B. Wassereimer) bereithalten!
  • Fahren Sie nicht mit dem Auto übers Feld oder die Wiese!
  • Halten Sie Feld- und Waldwege für die Rettungskräfte frei!

An Landwirte richten sich die Rettungskräfte mit einem eigenen Appell: 

  • Führen Sie einen Feuerlöscher in Ihrem Arbeitsfahrzeug mit! 
  • Kontrollieren Sie die Motoren ihrer landwirtschaftlichen Maschinen regelmäßig! 
  • Nicht benötigte Zisternen können vorsorglich mit Wasser befüllt werden, um die Feuerwehr im Ernstfall zu unterstützen. 
  • Halten Sie bei Feldarbeiten einen Pflug bereit, um im Ernstfall ein Feuer mit Furchen eindämmen zu können! 
  • Begeben Sie sich im Brandfall nicht in Gefahr, unterstützen Sie die Einsatzkräfte, zum Beispiel bei der Wasserversorgung! 


Die Einsatzkräfte des CGDIS sind seit Jahresbeginn bereits zu 35 Brandeinsätzen „in Wald und Flur“ ausgerückt. Im gesamten Jahr 2021 waren es nur 30 Einsätze dieser Art. 

Lesen Sie auch:

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wenn es draußen warm und trocken ist, herrscht erhöhte Brandgefahr. Dies war in diesem Sommer der Fall. Allerdings mussten die Rettungskräfte nicht öfter in den Einsatz als im Jahr zuvor.
Lokales,Feldbrand in Hamm,CGDIS. Feuerwehr,Brand,Feuer,Hitze,Sommerhitze. Foto. Gerry Huberty/Luxemburger Wort