Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Butschebuerger Buergfest - Es wird mittelalterlich
Der hässliche Hans ist auch dieses Jahr wieder mit von der Partie

Butschebuerger Buergfest - Es wird mittelalterlich

Archivfoto: Nathalie Rovatti
Der hässliche Hans ist auch dieses Jahr wieder mit von der Partie
Lokales 2 Min. 02.09.2013

Butschebuerger Buergfest - Es wird mittelalterlich

Am Wochenende vom 7. und 8. September findet in Düdelingen die zwölfte Ausgabe des Butschebuerger Buergfestes statt. Hier finden Sie den Wegweiser für eine Zeitreise in die Welt der Ritter und Gaukler.

Rund 90 Händler und Handwerker mit Vorführungen mittelalterlicher Handwerkskunst, die Greifvögel der Anderswelt, das Kinder-Ritterturnier, ein Märchenerzähler, Ponyreiten, zahlreiche Heerlager, Stelzengängerinnen, ein Ritterturnier mit vier Reitern und das spektakuläre Nacht-Turnier mit abschließender Feuershow: das sind nur einige der zahlreichen Attraktionen des 12. Butschebuerger Buergfestes’, das am 7. und 8. September im Düdelinger Ortsteil Boudersberg stattfinden wird.

Ein besonderer Grund zur Freude: dieses Jahr sind der beliebte Pestbettler Hans und die Forzarellos – die begnadetsten Gaukler der Szene- wieder dabei! Das größte Mittelalterfest der Großregion (über 15.000 Besucher im letzten Jahr) hat aber noch mehr zu bieten – nicht nur für junge Besucher.

Bertholder, der Erzähler, der Große Kalibo mit seinen neuen Zaubertricks, die Gaukler und Trommler von adictum – zum ersten Mal dabei – werden die Besucher aufs Trefflichste unterhalten, unterstützt von der Societas Draconis mit ihren Feuershows und den feenhaften Stelzengängerinnen von Fairytales, sowie den besten Spielleuten der MA-Szene: mit ‚Die Streuner‘, ,Triskilian‘, ‚spectaculatius‘, ‚den Heidweilers‘, Raynmar, dem Fiedler und Werner Brummbalg geben sich altbekannte und neue Spielleute Stelldichein in Boudersberg.

Einzigartiges Nacht-Turnier bei Fackelbeleuchtung

Wieder dabei ist die Truppe des Richard von Kimbelstein, die an beiden Tagen je zwei spektakuläre Reiterturniere mit vier Reitern austrägt. Der absolute Höhepunkt dürfte das samstägliche Abendspektakel sein, das auf der Bühne am Badehaus mit einem kleinen, aber feinen Tavernenspektakel beginnt, bevor dann alle Teilnehmer im Umzug zur großen Festwiese ziehen.

Bei Anbruch der Nacht (20.00 Uhr) ist dann das in Luxemburg einzigartige Nacht-Turnier bei Fackelbeleuchtung zu erleben. Daran schließt sich das gewohnt derb-lustige große Tavernenspektakel mit allen anwesenden Gruppen und Spielleuten an – ein Mittelalter-Konzert, das sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit erfreute. Höhepunkt wird wieder der gemeinsame Auftritt von Forzarello und den Fairytales in einer atemberaubenden Feuer-Akrobatik-Show sein.

Und zum spektakulären Abschluss des Abends dann die große Feuershow der Societas Draconis, die die Zuschauer über 40 Minuten in ihren Bann ziehen wird. Auch in diesem Jahr wird das Butschebuerger Buergfest wieder Tausende von Besuchern in das charmante Viertel in Düdelingen locken – ein buntes Treiben, das man sich nicht entgehen lassen sollte.