Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bus fährt gegen Baum - ein Verletzter
Lokales 08.12.2021
CGDIS

Bus fährt gegen Baum - ein Verletzter

Der Notarzt musste im Osten des Landes Erste Hilfe leisten.
CGDIS

Bus fährt gegen Baum - ein Verletzter

Der Notarzt musste im Osten des Landes Erste Hilfe leisten.
Archivfoto: Gerry Huberty
Lokales 08.12.2021
CGDIS

Bus fährt gegen Baum - ein Verletzter

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Am Mittwochabend mussten die Rettungsdienste nach zwei Unfällen Erste Hilfe leisten.

Zweimal mussten die Retter des CGDIS am Mittwochabend nach Unfällen in den Einsatz.

Gegen 21.30 Uhr kam zwischen Ellingen und Filsdorf ein Autobus aus unbekannter Ursache von der Straße ab und krachte gegen einen Baum. Dabei wurde der Fahrer, alleiniger Insasse, eingeklemmt und ernsthaft verletzt, sodass die Zentrale der Rettungsdienste neben einem Rettungswagen aus Remich auch den SAMU-Notarzt aus der Hauptstadt abkommandierte. Nach einer Erstversorgung am Unfallort konnte die verletzte Person zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden, wo man keine lebensgefährlichen Blessuren feststellte. Die Feuerwehren aus Mondorf und Aspelt sicherten die Unfallstelle während der Räumungsarbeiten ab.

Ein zweiter Unfall passierte gegen 23.45 Uhr auf der Autobahn A3 zwischen Bettemburg und Düdelingen, als ein Auto gegen die kalifornische Mauer prallte. Auch hier gab es einen Verletzten, um den sich Sanitäter aus Düdelingen kümmerten. Die Feuerwehren aus Düdelingen und Kayl waren ebenfalls im Einsatz.

Verkehrsinfos finden Sie auf unserer Service-Seite.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema