Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bürgermeister von Lenningen tritt zurück
Lokales 03.12.2021 Aus unserem online-Archiv
Nach Komplementarwahlen

Bürgermeister von Lenningen tritt zurück

Bald schon wird der Spitzenposten im Rathaus der Gemeinde Lenningen neu besetzt.
Nach Komplementarwahlen

Bürgermeister von Lenningen tritt zurück

Bald schon wird der Spitzenposten im Rathaus der Gemeinde Lenningen neu besetzt.
Foto: Gerry Huberty
Lokales 03.12.2021 Aus unserem online-Archiv
Nach Komplementarwahlen

Bürgermeister von Lenningen tritt zurück

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Nach fast 40 Jahren als Bürgermeister verzichtet Arnold Rippinger auf sein Amt an der Spitze der Gemeinde Lenningen.

Wenige Tage nach den Komplementarwahlen in der Gemeinde Lenningen hat der langjährige Bürgermeister Arnold Rippinger seinen Rücktritt eingereicht. Wie das Innenministerium bestätigte, tritt Rippinger zum 1. Januar von seinem Amt zurück. 

Zuerst hatte RTL Lëtzebuerg von Rippingers Brief an den Großherzog berichtet. Darin heißt es, er wolle aus gesundheitlichen Gründen auf sein Amt verzichten. Der 72 Jahre alte Arnold Rippinger ist seit knapp 40 Jahren in der Gemeindepolitik aktiv und zum sechsten Mal in Folge Bürgermeister. 

Bürgermeister Arnold Rippinger zieht sich von seinem Posten zurück.
Bürgermeister Arnold Rippinger zieht sich von seinem Posten zurück.
Foto: Guy Seyler

Dem Rücktritt waren monatelange politische Streitereien vorausgegangen. In diesem Zuge hatten im Sommer auch die beiden Schöffen Marc Thill und Josiane Bellot ihren Rücktritt eingereicht. 

Bei den Komplementarwahlen am Sonntag waren Tim Karius, Philippe Gengler und Jean-Marie Hermann in den Gemeinderat eingezogen. Alle drei rechnen sich dem Oppositionslager zu. Damit hat Bürgermeister Rippinger mit seiner Liste keine Mehrheit mehr im Rat. 


Patrick Back, Tim Karius, Philippe Gengler und Jean-Marie Hermann (v.l.n.r.) wollen sich im Gemeinderat für mehr Fairness und Demokratie einsetzen.
Oppositionsliste: "Wir sind die Spielchen leid"
Am Sonntag wählen die Bürger der Gemeinde Lenningen drei neue Ratsmitglieder. Die Oppositionsliste "Är Equipe" hofft auf einen tiefgreifenden Wechsel.

Noch am Wochenende wird die bisherige Opposition nun Gespräche führen, um einen neuen Kandidaten für das Bürgermeisteramt zu finden. „Diese Gespräche werden in aller Transparenz und nach den demokratischen Regeln ablaufen“, sagte das neue Gemeinderatsmitglied Philippe Gengler gegenüber dem „Luxemburger Wort“.  

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Politisches Patt in Gemeinde Lenningen aufgelöst
Erst im November sind die drei in den Gemeinderat gewählt worden, jetzt sind sie Bürgermeister und Schöffen. Der Stillstand ist damit behoben.
Neuer Schöffenrat: Jean-Marie Hermann, Bürgermeister Tim Karius und Philippe Gengler (von links) wollen sich jetzt an die Arbeit machen.