Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Brückenschlag am Ban de Gasperich
Noch bis Mitte September werden die Autofahrer auf der verengten Fahrbahn umgeleitet.

Brückenschlag am Ban de Gasperich

Foto: Anouk Antony
Noch bis Mitte September werden die Autofahrer auf der verengten Fahrbahn umgeleitet.
Lokales 10 3 Min. 16.08.2018

Brückenschlag am Ban de Gasperich

Nadine SCHARTZ
Nadine SCHARTZ
Stück für Stück wird über der A 6 jenes Bauwerk geschaffen, das nicht nur den Ban de Gasperich mit Kockelscheuer verbinden wird, sondern auch das vorläufige Endstück der Tramstrecke darstellen wird. Der Brückenbau wird in den kommenden Wochen umgesetzt.

Ohne Zweifel: Die Fahrt auf der Autobahn A 6, zwischen dem Cessinger und dem Gaspericher Kreuz, ist gerade zu den Hauptverkehrszeiten kein Zuckerschlecken. Seit Monaten müssen die Autofahrer sich über eine umgeleitete und verengte Fahrbahn schlängeln, um sich in diesem Bereich fortzubewegen. Unterwegs, inmitten der Fahrbahn, erwartet die Verkehrsteilnehmer dann doch ein etwas kurioses Bild. Mitten auf der Straße befinden sich Betonpfeiler. An den Rändern der Autobahn jeweils vier weitere.

Das Besondere dabei: Hierbei handelt es sich um eine weitere Verbindung hinsichtlich des Ausbaus der Tramstrecke ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mehr Wohnraum für die Hauptstadt
Mit dem Baulückenprogramm werden in der Hauptstadt freie Flächen bebaut. Doch damit wird die Stadt den Forderungen nach mehr Wohnraum längst nicht gerecht. Nun sollen neue Projekte entstehen.
Die Tram, eine Radpiste und die Platanen
Die Tram wird das Bild in der Avenue de la Liberté komplett verändern. Doch sowohl für die Fußgänger als auch für die Radfahrer wird sich im Zuge der Neugestaltung einiges ändern.
Pause am Bau
Heute beginnt der Kollektivurlaub für die Beschäftigten des Bausektors. Die luxemburgischen Baustellen kommen dann wieder zur Ruhe.
An der Riesenbaustelle des Royal-Hamilius werden die Arbeiten für die Sommerpause kurz niedergelegt.
Vom Weltrekordler zum Wahrzeichen
Vor genau 115 Jahren wurde der Pont Adolphe eröffnet. Ein Bauwerk, das das Stadtbild geprägt hat wie kein anderes - und sich heute, trotz hohen Alters, (wieder) in Bestform präsentiert.
Pont Adolphe - Luxembourg - Photo : Pierre Matgé
Ban de Gasperich: Freie Fahrt auf dem Boulevard
Es ist soweit: Seit Montagnachmittag können die Verkehrsteilnehmer vom Kreisverkehr Gluck quer über den Ban de Gasperich fahren, um von dort auf den Boulevard Raiffeisen bzw. zum PwC-Gebäude zu gelangen. Doch noch bleibt einiges zu tun.
Einweihung boulevard Kockelscheuer - Photo : Pierre Matgé