Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Autofahrer prallt gegen Baum
Lokales 03.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Brouch

Autofahrer prallt gegen Baum

Der Fahrer war im Wagen eingeklemmt.
Brouch

Autofahrer prallt gegen Baum

Der Fahrer war im Wagen eingeklemmt.
Foto: CIS Böwingen/Attert
Lokales 03.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Brouch

Autofahrer prallt gegen Baum

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Ein Autofahrer wurde nach einem Unfall in einem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt.

(na) - Am späten Freitagabend prallte ein Fahrer mit seinem Wagen auf der Route d'Arlon in Brouch gegen einen Baum.

Die Rettungskräfte mussten den Fahrer aus dem Fahrzeug befreien.
Die Rettungskräfte mussten den Fahrer aus dem Fahrzeug befreien.
Foto: CIS Böwingen Attert

Wie die Rettungskräfte mitteilten, war der Fahrer in seinem Wagen eingeklemmt. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gefahren.

Wegen der Aufräumarbeiten blieb die Strecke zwei Stunden lang gesperrt.

Vor Ort waren die Rettungskräfte aus Saeul, Redingen und Böwingen/Attert. Unterstützung erhielten sie vom Rettungsarzt aus Ettelbruck.

Auto gegen Mast

In der Nacht zum Samstag, gegen 4 Uhr, mussten die Rettungskräfte aus Redingen wieder einmal ausfahren.

Diesmal war ein Autofahrer auf der N12 zwischen Reichlingen und Platen gegen einen Mast geprallt. Eine Person wurde verletzt.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auf der CR167 zwischen Dalheim und Hassel wurde am Freitagabend gegen 19.40 Uhr ein Radfahrer von einem Auto erfasst und verletzt.
Erst einen Tag mit Führerschein
Schwerer Unfall bei Dippach: Am Freitagabend starben ein Fahrer und ein weiterer Insasse, als ihr Fahrzeug mit voller Wucht gegen einen Straßenbaum stieß. Der 19-Jährige hatte erst einen Tag lang seinen Führerschein.
Bei dem Aufprall wurde das Auto mit den beiden 19-Jährigen in zwei Teile gerissen.