Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Brennende Stroh- und Heuballen legen A1-Ausfahrt lahm
Lokales 5 04.08.2022
Großeinsatz bei Wasserbillig

Brennende Stroh- und Heuballen legen A1-Ausfahrt lahm

EInen halben Kilometer vom Grenzübergang entfernt brennen bei Wasserbillig zahlreiche Heuballen. Der Feuerwehreinsatz legt den Verkehr lahm.
Großeinsatz bei Wasserbillig

Brennende Stroh- und Heuballen legen A1-Ausfahrt lahm

EInen halben Kilometer vom Grenzübergang entfernt brennen bei Wasserbillig zahlreiche Heuballen. Der Feuerwehreinsatz legt den Verkehr lahm.
Foto: Volker Bingenheimer
Lokales 5 04.08.2022
Großeinsatz bei Wasserbillig

Brennende Stroh- und Heuballen legen A1-Ausfahrt lahm

In Grenznähe bei Wasserbillig sorgt ein Feuer derzeit für Verkehrschaos. Eine Autobahnabfahrt, eine Tankstelle und ein Mitfahrerparkplatz sind gesperrt.

(dme) – Am Donnerstagnachmittag haben hunderte brennende Stroh- und Heuballen bei Wasserbillig für Verkehrschaos beim Grenzübergang auf der A1 in Richtung Trier gesorgt. 

Die Feuerwehr teilte mit, dass ein Stapel von rund 60 Heuballen etwa 200 Meter oberhalb der Aire de Wasserbillig Feuer gefangen habe. Mehrere Feuerwehren sind im Großeinsatz, um gegen die Flammen vorzugehen, wie der CGDIS bestätigt. Etwa 20 Fahrzeuge seien in die Löscharbeiten involviert, verletzt wurde niemand.

Die Ursache des Brandes ist noch nicht geklärt – die Feuerwehr ist bereits zur Absicherung und Brandbekämpfung vor Ort.
Die Ursache des Brandes ist noch nicht geklärt – die Feuerwehr ist bereits zur Absicherung und Brandbekämpfung vor Ort.
Foto: Volker Bingenheimer

Die Abfahrt in Richtung Wasserbillig sowie die Autobahntankstelle am Grenzübergang und der Mitfahrerparkplatz wurden geräumt und zwischenzeitlich gesperrt.

Die Rettungskräfte empfahlen, das Gebiet weiträumig zu umfahren.



Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am Montagmorgen
Elf Feuerwehrkorps waren an den Löscharbeiten in der lokalen Industriezone beteiligt.