Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Brasserie Guillaume soll im Juni wieder eröffnen
Lokales 22.01.2020

Brasserie Guillaume soll im Juni wieder eröffnen

Die Brasserie Guillaume war seit dem Brand am 10. Mai 2019 geschlossen.

Brasserie Guillaume soll im Juni wieder eröffnen

Die Brasserie Guillaume war seit dem Brand am 10. Mai 2019 geschlossen.
Foto: Chris Karaba
Lokales 22.01.2020

Brasserie Guillaume soll im Juni wieder eröffnen

Das Restaurant an der Place Guillaume II könnte ein Jahr nach dem Brand wieder Gäste empfangen. Das erklärte Bürgermeisterin Lydie Polfer am Mittwoch.

Am 10. Mai 2019 tobte ein folgenschwerer Brand in zwei Häusern an der Place Guillaume II in der Hauptstadt. Das Traditionslokal "Brasserie Guillaume" wurde bei dem Feuer stark beschädigt und musste schließen. Nun steht das Restaurant vor einem Neuanfang.

Wie Bürgermeisterin Lydie Polfer (DP) am Mittwoch erklärte, kann das Lokal –   "sofern die Arbeiten wie gewünscht laufen" – im Juni 2020 wieder eröffnen. 

Das Restaurant soll als erstes wieder eröffnen, danach folgen die Wohnungen.
Das Restaurant soll als erstes wieder eröffnen, danach folgen die Wohnungen.
Foto : Anouk Antony

Das Gebäude, in dem sich auch Wohnungen befinden, ist Eigentum der Stadt und wird seit dem Brand grundlegend saniert. Auch das Dach der Brasserie Guillaume wurde neu gedeckt. Wann die Wohnungen im 2. und 3. Stockwerk wieder vermietet werden können, ist noch nicht bekannt. 

Ein Großteil des Küchen- und Servicepersonals war während der Renovierungsarbeiten anderen Restaurants des Geschäftsführers Sébastien Sarra zugeteilt, wie der "Osteria" und dem "Hôtel Vauban".


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

La Brasserie Guillaume fermée pendant «quelques mois»
Si les dégâts ne sont pas très visibles, l'incendie de vendredi dans l'immeuble de la Brasserie Guillaume a rendu deux immeubles impraticables. Il faudra du temps pour tout refaire, selon Lydie Polfer, bourgmestre de Luxembourg.
Waschmaschine fängt Feuer
Wegen eines Brandes in einem Mehrfamilienhaus mussten 35 Personen während den Löscharbeiten am Samstagabend evakuiert werden. Drei Personen mussten zwecks Kontrolle ins Krankenhaus.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.