Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Brasserie Guillaume bleibt einstweilen geschlossen
Lokales 12.05.2019

Brasserie Guillaume bleibt einstweilen geschlossen

Am Freitag brannte es am Knuedler.

Brasserie Guillaume bleibt einstweilen geschlossen

Am Freitag brannte es am Knuedler.
Foto: CGDIS
Lokales 12.05.2019

Brasserie Guillaume bleibt einstweilen geschlossen

Nach dem Brand am Knuedler erklärt die Restaurant-Leitung auf Facebook, dass die Türen des Lokals erst einmal geschlossen bleiben.

(na) - Nach dem Brand im Gebäude am Knuedler, in dem sich auch die Brasserie Guillaume befindet, hat die Leitung des Restaurants auf Facebook reagiert. 


Brand am Knuedler: zwei Verletzte, fünf Wohnungen unbewohnbar
Am Knuedler ist es am späten Freitagnachmittag in einem Gebäude zu einem Brand gekommen. Zwei Personen erlitten Rauchvergiftungen. Gegen 20 Uhr war das Feuer gelöscht.

Sie teilt mit, dass man beruhigt sei, was den Gesundheitszustand der beiden Personen anbelangt, die ins Krankenhaus mussten. 

Da aber der Schaden hoch sei, sei es einstweilen nicht möglich, das Restaurant sofort wieder zu eröffnen. Wann mit einer Wiedereröffnung zu rechnen wird, wird nicht erwähnt. Hier die Meldung:

 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.