Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Brandstiftungen in Hesperingen: Hypothesen über Hypothesen
Lokales 4 Min. 09.04.2020
Exklusiv für Abonnenten

Brandstiftungen in Hesperingen: Hypothesen über Hypothesen

Am 11. Januar 2019 setzt ein unbekannter Täter im Ortseingang von Alzingen ein Auto eines privaten Pflegedienstes in Brand. Zwei weitere Fahrzeuge werden schwer beschädigt. Es ist nur eine weitere Brandstiftung in einer langen Serie.

Brandstiftungen in Hesperingen: Hypothesen über Hypothesen

Am 11. Januar 2019 setzt ein unbekannter Täter im Ortseingang von Alzingen ein Auto eines privaten Pflegedienstes in Brand. Zwei weitere Fahrzeuge werden schwer beschädigt. Es ist nur eine weitere Brandstiftung in einer langen Serie.
Foto: Steve Remesch/LW-Archiv
Lokales 4 Min. 09.04.2020
Exklusiv für Abonnenten

Brandstiftungen in Hesperingen: Hypothesen über Hypothesen

Vor einem Jahr wurde ein Tatverdächtiger im Zusammenhang mit den Brandstiftungen verhaftet. Dennoch bleiben viele Fragen offen.

(str) - Es ist eine Nachricht, die viele Menschen im Großraum südöstlich der Hauptstadt aufatmen lässt. Am 9. April 2019, auf den Tag genau vor einem Jahr, gibt die Staatsanwaltschaft bekannt, dass ein Tatverdächtiger für die Serie von Autobränden in den vorangegangenen Monaten in der Gemeinde Hesperingen verhaftet wurde. 

Die Ermittlungen hätten es erlaubt, einen Mann zu identifizieren, der mit diesen Bränden in Verbindung stehe, heißt es ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gegen Autobrände gewappnet
Wenn ein Fahrzeug in Brand gerät, kommt es meist schnell zu einem Totalschaden. Wer gut versichert ist, bleibt nicht auf den Kosten sitzen.
Wenn vom Wagen fast nichts mehr übrig ist, ist das ein Fall für die Versicherung.
Mehrere Serienbrandstifter am Werk
Zehn Autos sind seit dem 30. Dezember im Großraum Hesperingen in Flammen aufgegangen. Es ist klar: Hier ist ein Feuerteufel unterwegs. Und es scheint nicht der einzige zu sein.
Autobrände in Howald
In der Nacht zum Samstag brannten mehrere Autos in Howald. Zwei davon wurden vollständig zerstört.
Lokales, Brand, Autos, Parking Autos verbrannt, auf dem Parking bei rue Joseph Pfeffer Howald photo Anouk Antony
Mehr als ein Dummejungenstreich
Dass er sich mit seiner Tat unter Umständen eine mehrjährige Haftstrafe einhandeln könnte, war einem unbekannten Täter in Hesperingen wohl nicht bewußt. Die Polizei fahndet.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.