Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Brandgefahr am Weihnachtsbaum: Tipps, die Leben retten können
Lokales 4 Min. 21.12.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Brandgefahr am Weihnachtsbaum: Tipps, die Leben retten können

Brandgefahr am Weihnachtsbaum: Tipps, die Leben retten können

Foto: Daniel Bockwoldt/dpa
Lokales 4 Min. 21.12.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Brandgefahr am Weihnachtsbaum: Tipps, die Leben retten können

Sandra SCHMIT
Sandra SCHMIT
Während der Weihnachtszeit ist die Gefahr von Wohnungsbränden besonders hoch, denn Adventskranz, Tannenbaum oder falsche Beleuchtung können schnell in Flammen aufgehen. Mit ein wenig Achtsamkeit lassen sich Katastrophen vermeiden.

Nicht nur bei den Kindern, auch bei der Feuerwehr steigt die Nervosität. Denn bald ist Weihnachten. Längst sind viele Wohnzimmer in das warme, gelbe Licht der Kerzen auf dem Adventskranz oder der Lichterketten des Tannenbaums getaucht.

Aber immer wieder führt die Beleuchtung in Kombination mit festlicher Deko zu verheerenden Bränden: Sechsmal mussten die Retter des Corps grand-ducal d'incendie et de secours (CGDIS) während der Adventszeit 2017 in Luxemburg ausrücken, um brennende Adventskränze oder Weihnachtsbäume zu löschen und Menschen in Sicherheit zu bringen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wenn Betrüger die Spendendose schütteln
In der Vorweihnachtszeit sammeln viele Hilfsorganisationen Geld für den guten Zweck – unter ihnen auch dreiste Betrüger. Vor allem Handicap International Luxembourg hat mit diesem Problem zu kämpfen.
Übler Trick: Die vermeintlichen Spendensammler verlangen nach Bargeld – anders als echte Mitarbeiter von Hilfswerken. Diese bitten in der Regel um eine Banküberweisung.
Frühwarnung bei Brand: Lebensretter Rauchmelder
Eigentlich sollten sie in keiner Wohnung fehlen. Denn im Notfall helfen sie, Leben zu retten. Insbesondere wenn ein Brand in der Nacht entsteht während die Bewohner schlafen. Die Rede ist von Rauchmeldern.