Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Brand in Wohnung in Niederkorn
Lokales 23.10.2018 Aus unserem online-Archiv

Brand in Wohnung in Niederkorn

Ein Zimmer im zweiten Stockwerk stand komplett in Flammen.

Brand in Wohnung in Niederkorn

Ein Zimmer im zweiten Stockwerk stand komplett in Flammen.
Foto: Centre d'Incendie et de Secours Pétange
Lokales 23.10.2018 Aus unserem online-Archiv

Brand in Wohnung in Niederkorn

Am frühen Dienstagmorgen war in einer Wohnung in Niederkorn ein Feuer ausgebrochen.

(dho) - Am frühen Dienstagmorgen war in einer Wohnung in Niederkorn ein Feuer ausgebrochen.

Die Rettungsdienste waren um 5.20 Uhr alarmiert und zu dem Feuer in der Rue de l'Ecole in Niederkorn gerufen worden. Als die Feuerwehrleute sich dem Einsatzort näherten, konnten sie bereits dicke Rauchschwaden sehen, die gen Himmel stiegen.

Ein Zimmer im zweiten Stockwerk eines Mehrfamilienhauses stand komplett in Flammen. Bereits vor dem Eintreffen der Rettungskräfte war es den Bewohnern gelungen, sich in Sicherheit zu bringen.

Durch das schnelle Eingreifen der Rettungskräfte konnte verhindert werden, dass der Brand auf die Nachbarhäuser übergriff. Fast drei Stunden später, also gegen 8 Uhr, war die Arbeit der Feuerwehr getan und die Rettungskräfte konnten den Einsatzort verlassen.

Vor Ort waren die Einsatzzentren Petingen und Sadiff, zwei Peloton-Chefs und zwei Kompanie-Chefs sowie die Polizei aus Differdingen.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Im Bahnhofsviertel
Im vierten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Rue du Fort Neipperg, ist am Freitag gegen 19.15 Uhr ein Brand ausgebrochen. Einer ersten Bilanz zufolge wurde eine Person leicht verletzt.
Die Feuerwehr Petingen musste am Sonntagnachmittag zu einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Avenue de la Gare ausrücken. Verletzt wurde niemand.
Vier Personen mussten wegen starker Rauchentwicklung evakuiert werden.
Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Bettemburg hielt am Mittwochabend die Feuerwehr aus Bettemburg während fast vier Stunden in Atem.
Brand in Differdingen
Beim Materialschaden blieb es bei einem Brand in Differdingen. Die Löscharbeiten gestalteten sich allerdings schwierig.