Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Brand in Esch/Alzette flammt erneut auf
Lokales 53 2 Min. 03.07.2018

Brand in Esch/Alzette flammt erneut auf

Am Montagnachmittag kam es in der Minettemetropole zu einem Brand in einem Variété-Lokal, das völlig zerstört wurde. Am Dienstagvormittag hatten sich Glutnester erneut entzündet.

(TJ/mth) - Gegen 15.30 Uhr brach am Montag im Hintergebäude des Variété-Lokals "Showtime" an der Rue d'Audun in Esch/Alzette ein Großbrand aus. Die Flammen hatten sich rasend schnell ausgebreitet und zu einem regelrechten Großbrand entwickelt.

Das Lokal, in welchem der Brand ausbrach, wurde komplett zerstört. Das Dach der Halle stürzte noch während der Löscharbeiten ein. Auch das Gebäude an der Rue d'Audun, in dem sich der Eingang des Lokals befindet, wurde schwer beschädigt.


Die Feuerwehr vor Ort versuchte mehrere Stunden, ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude zu verhindern - leider erfolglos, wie sich später zeigte, da auch ein Teil des benachbarten Gebäudes auf der rechten Seite durch das Feuer zerstört wurde ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Scheunenbrand in Arsdorf
Am Mittwochmorgen brach in einer Scheune in Arsdorf ein Feuer aus. Die Rettungskräfte konnten der Flammen nur langsam Herr werden.
Dachstuhlbrand in Esch unter Kontrolle
Nach knapp 3 Stunden war der Dachstuhlbrand in der Rue du Canal in Esch/Alzette unter Kontrolle. 20 Studenten der Uni Luxemburg werden anderweitig untergebracht.
"The Showtime must go on"
14 Jahre lang betrieb Patrick Siquier den Showtime an der Escher Grenz. Am 2. Juli fiel das Lokal den Flammen zu Opfer. Eine kleine Bilanz, knapp zwei Monate danach.
Suivi Großbrand in Esch, Standing, le 23 aout 2018. Photo: Chris Karaba
Die Folgen des Brandes in Esch
Am Dienstag wurde das Ausmaß des Brandes in der Rue d'Audun in Esch/Alzette deutlich. Die Gebäude des Showtime sind komplett abgebrannt.
3.6.Esch/Alzette / Grossbrand Club Showtime Grenz Esch Foto:Guy Jallay