Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Brand in Ellingen
Die Flammen schlugen lichterloh aus dem Gebäude.

Brand in Ellingen

Foto: Privat
Die Flammen schlugen lichterloh aus dem Gebäude.
Lokales 8 17.12.2018

Brand in Ellingen

Am Montagmorgen brach in einem Schuppen der Straßenbauverwaltung in Ellingen ein Feuer aus, das nur Dank des schnellen Einsatzes von 40 Feuerwehrleuten nicht zum Großbrand wurde

Gegen 10 Uhr brach in einem Lagerschuppen der Ponts & Chaussées in Ellingen bei Mondorf ein Brand aus. Nachbarn schlugen Alarm, als die Flammen bereits lichterloh aus den Fenstern des Gebäudes schlugen. Die Feuerwehren trafen nach kurzer Zeit am Ort des Geschehens ein. Sie konnten die Flammen binnen kurzer Zeit unter Kontrolle bringen und ablöschen, womit die Gefahr einer Ausbreitung des Brandes auf den Rest der Lagerhalle und auch auf einen angrenzenden Winzerbetrieb gebannt werden konnte. Dennoch ist der Materialschaden an dem Gebäude erheblich. Die Küche, in der das Feuer ausgebrochen war, wurde komplett zerstört.

Sehen Sie hier Bilder der Löscharbeiten:

Im Einsatz waren die Wehren aus Aspelt, Remich, Dalheim, Mondorf, Frisingen und Düdelingen und aus der Hauptstadt. Insgesamt waren 40 Mann im Einsatz.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lagerhalle in Flammen
Am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr brannte eine Lagerhalle in Stadtbredimus. Dies bedeutete Großalarm für sechs Feuerwehren.
In Kayl: Lagerhalle abgebrannt
Am Montagabend kam es in Kayl zu einem Großbrand in einer Lagerhalle. Das Gebäude wurde völlig zerstört, Menschen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.
Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Halle lichterloh in Flammen.