Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Brände in Petingen und Belair
Lokales 03.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Am Mittwochabend

Brände in Petingen und Belair

In Petingen und Belair musste am Mittwochabend die Feuerwehr ausrücken.
Am Mittwochabend

Brände in Petingen und Belair

In Petingen und Belair musste am Mittwochabend die Feuerwehr ausrücken.
Foto: Chris Karaba
Lokales 03.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Am Mittwochabend

Brände in Petingen und Belair

Sophie HERMES
Sophie HERMES
Gleich zweimal musste die Feuerwehr am Mittwochabend ausrücken. In Petingen stand ein elektrischer Kasten in Flammen, in Belair war es zu einem Kaminbrand gekommen.

(SH) - Gleich zweimal musste die Feuerwehr am Mittwochabend ausrücken.

In Petingen geriet kurz nach 22 Uhr ein elektrischer Kasten in Flammen. Im Einsatz war die lokale Feuerwehr, der regionale Brandschutzinspektor sowie die Polizei.

Gegen 23.30 Uhr kam es in Belair zu einem Kaminbrand. Dieser wurde von der hauptstädtischen Berufsfeuerwehr gelöscht. Vor Ort waren ebenfalls der regionale Brandschutzinspektor sowie die Polizei.

Verletzt wurde niemand.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gleich zweimal mussten die Feuerwehren am Sonntagnachmittag ausrücken. In Niederkorn hatte es in einem Keller gebrannt, in Niederkerschen hatte ein Schornstein Feuer gefangen.
In Zolver und Bonneweg
Am Samstag musste die Feuerwehr gleich zweimal wegen Bränden ausrücken. Einmal in Zolver und einmal in Bonneweg.
Auf der Baustelle der zukünftigen Musikschule in Fentingen hat es am Dienstagabend kurz vor Mitternacht einen Brand gegeben. Die Polizei ermittelt nun nach der Brandursache.
Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle.