Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Blinklichter an Fahrrädern bleiben erlaubt
Lokales 01.03.2021 Aus unserem online-Archiv

Blinklichter an Fahrrädern bleiben erlaubt

Zusätzlich zu durchgehend leuchtenden weißen Frontscheinwerfern und roten Rücklichtern dürfen nun auch blinkende rote Rücklichter an Fahrrädern, Kleidung und Helm angebracht werden.

Blinklichter an Fahrrädern bleiben erlaubt

Zusätzlich zu durchgehend leuchtenden weißen Frontscheinwerfern und roten Rücklichtern dürfen nun auch blinkende rote Rücklichter an Fahrrädern, Kleidung und Helm angebracht werden.
Foto: Steve Remesch
Lokales 01.03.2021 Aus unserem online-Archiv

Blinklichter an Fahrrädern bleiben erlaubt

Radfahrer dürfen nun doch zusätzlich zur Standardbeleuchtung ein blinkendes rotes Rücklicht benutzen.

(str) - Nachdem am Freitag in einer Pressekonferenz bekannt worden war, dass Blinklichter an Fahrrädern seit dem 1. Januar nicht mehr erlaubt sind, ist das Mobilitätsministerium am Montagabend zurückgerudert.


Elektroroller, Electricity, Esch Alzette, Foto: Guy Wolff/ Télécran
Neue Regeln für Mikro-Mobilität
Tretroller, Skateboards, Elektro-Scooter, Monowheels und Co. sind nun auch im Code de la Route erfasst - und es gibt präzise Regeln.

Entgegen dem, was bei der Pressekonferenz erklärt wurde, dürfen Fahrräder nun doch zusätzlich zu dem im Code de la Route vorgegebenen durchgehend leuchtenden weißen Frontscheinwerfer und roten Rücklicht auch mit einem blinkenden Rücklicht ausgestattet sein. 

Dabei macht es keinen Unterschied, ob dieses Blinklicht am Fahrrad selbst, an der Kleidung oder an einem Helm befestigt wird. 

Das schreibt das Mobilitätsministerium in einer kurzen Pressemitteilung. 


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema