Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Blick in eine moderne Zukunft
Lokales 2 Min. 18.07.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Der Ausbau der ZithaKlinik schreitet voran

Blick in eine moderne Zukunft

Seit April rollen die Bagger entlang der Rue d'Anvers.
Der Ausbau der ZithaKlinik schreitet voran

Blick in eine moderne Zukunft

Seit April rollen die Bagger entlang der Rue d'Anvers.
Foto: Chris Karaba
Lokales 2 Min. 18.07.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Der Ausbau der ZithaKlinik schreitet voran

Blick in eine moderne Zukunft

Sie ist aus dem hauptstädtischen Bahnhofsviertel nicht wegzudenken: die ZithaKlinik. Betrachtet man das Gebäude aber genauer, bemerkt man, dass der Zahn der Zeit daran genagt hat. Ein Umbau ist unumgänglich, um dem Wunsch eines modernen Krankenhauses gerecht zu werden. Seit Mitte April rollen nun die Bagger in der Rue d'Anvers, um Platz für ein neues Gebäude zu schaffen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „ Blick in eine moderne Zukunft “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Drei Gebäude in Dreiecksform, mit leicht avantgardistischem Look, sollen ab 2022 alle Abteilungen des Chem an einem Ort vereinen, so die Escher Bürgermeisterin Vera Spautz am Freitag bei der Vorstellung des Großprojekts.
Projet neit Südspidol - Photo : Pierre Matgé
Einstimmig billigten die Abgeordneten den Gesetzentwurf zur Modernisierung und zum Ausbau der Zitha-Klinik, an dem sich die öffentliche Hand mit 55,5 Millionen Euro beteiligt. Die Arbeiten sollen bis 2020 abgeschlossen sein.
Die Zitha-Klinik bleibt dem Bahnhofsviertel weiter erhalten.
Nach jahrelangen Bemühungen und umfangreicher Konzeptarbeit ist dem „Lycée technique de Bonnevoie“ (LTB) schließlich der Bau eines komplett neuen Schulgebäudes genehmigt worden.
Auf diesem Gelände soll das neue Gebäude des „Lycée technique de Bonnevoie“ entstehen.
Modernisierung wäre zu teuer
Das Gebäude des Centre hospitalier de Luxembourg wird abgerissen und an der gleichen Stelle ein neues Krankenhaus errichtet. Das gab Premier Xavier Bettel am Freitag bekannt.
Bei CHL rücken bald die Abrissbagger an.