Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Blackout vorbeugen: Last-Minute-Tipps für die Abschlussexamen
Bei der Examensvorbereitung unterschätzt so mancher Schüler die Bedeutung einer gesunden Lebenshygiene auf das Durchhaltevermögen und die eigenen Lernfähigkeiten.

Blackout vorbeugen: Last-Minute-Tipps für die Abschlussexamen

Foto: Shutterstock
Bei der Examensvorbereitung unterschätzt so mancher Schüler die Bedeutung einer gesunden Lebenshygiene auf das Durchhaltevermögen und die eigenen Lernfähigkeiten.
Lokales 7 Min. 17.05.2017

Blackout vorbeugen: Last-Minute-Tipps für die Abschlussexamen

Laurence BERVARD
Die "Premières"- und "Treizièmes"-Examen beginnen in genau einer Woche. Wir verraten, ob es jetzt noch Sinn macht, bis spät in die Nacht zu lernen und wie man vermeiden kann, dass die Nerven vor dem Examen blank liegen.

(lb) - Die "Premières"- und "Treizièmesexamen" sind für eine ganze Generation die ersten Examen ihres Lebens. Hier geht es für viele um alles – schließlich gilt: Das angestrebte Abschlussdiplom soll ihnen den Weg zu ihrer beruflichen Laufbahn oder Hochschulstudien eröffnen.

„Die Vorbereitung der Abschlussexamen stellt viele Schüler vor große organisationstechnische Herausforderungen“, erklärt Nadine Mischel vom „Centre psycho-social et d'accompagnement scolaires“ (CPAS) ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema