Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bitte in einer Reihe aufstellen, Jungs
Lokales 5 Min. 29.09.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Bitte in einer Reihe aufstellen, Jungs

Das 2015 bezogene Gebäude bietet Platz für 120 Schüler. Es befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur Privatschule Sainte-Anne. Auch die Ackerbauschule ist nur wenige Gehminuten entfernt.

Bitte in einer Reihe aufstellen, Jungs

Das 2015 bezogene Gebäude bietet Platz für 120 Schüler. Es befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur Privatschule Sainte-Anne. Auch die Ackerbauschule ist nur wenige Gehminuten entfernt.
Marc Hoscheid
Lokales 5 Min. 29.09.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Bitte in einer Reihe aufstellen, Jungs

Marc HOSCHEID
Marc HOSCHEID
Was lange Zeit undenkbar gewesen wäre, ist seit Mitte September Realität: Jungen wohnen im Neit Internat mit den Mädchen der Privatschule Sainte-Anne unter einem Dach.

1852 ließ sich eine Schwesterngemeinschaft in Ettelbrück nieder und gründete eine Schule. Das angeschlossene Pensionat für Mädchen wurde im damaligen Pfarrhaus untergebracht. 166 Jahre später stoßen zum ersten Mal Jungen dazu.

Gegensätze ziehen sich an! Wer einen Beleg für diese These finden möchte, sollte seine Suche im Neien Internat in Ettelbrück starten ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lyzeumslandschaft Norden: Baustelle Bildung
Clerf erwartet die Geburt des „Lycée Edward Steichen“, in Ettelbrück zieht mit der Ackerbauschule bald eines der liebsten Kinder aus, und auch das Lyzeum für Gesundheitsberufe in Warken fiebert dem Umzug entgegen: Die Schullandschaft im Norden ist im Wandel.
In Clerf fiebert man jetzt schon der Eröffnung des neuen "Lycée Edward Steichen" entgegen.
"Lycée technique agricole": Gilsdorf: LTA-Neubau ab Frühjahr?
Sechs Jahre nach der Vorstellung der ersten Vorprojektpläne steht das "Lycée technique agricole" auch zur Rentrée 2015/16 weiter ohne Neubau dar. Den Ressortministern François Bausch und Fernand Etgen zufolge, sollen ab kommenden Frühjahr aber die Bagger in Gilsdorf anrollen.
Auf dem "Kréihwénkel" bei Gilsdorf herrscht bislang nur Ackerbau statt Schule.
Parlamentarische Anfrage: Wohin mit den Schulen?
Nach der Ankündigung, dass die Ackerbauschule in Gilsdorf entsteht, sucht die Regierung nun in und um Diekirch nach einem Grundstück für das dazugehörige Internat. In Erpeldingen sollen die Bauarbeiten für das Nordstad-Lyzeum Ende 2018 beginnen.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.