Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bitburg: Mann prügelt Polizisten in Klinik
Lokales 21.11.2019

Bitburg: Mann prügelt Polizisten in Klinik

In Westen gekleidete Polizisten stehen in der Stadt.

Bitburg: Mann prügelt Polizisten in Klinik

In Westen gekleidete Polizisten stehen in der Stadt.
Foto: Silas Stein/dpa
Lokales 21.11.2019

Bitburg: Mann prügelt Polizisten in Klinik

Die Beamten kamen wegen einer Ruhestörung und fanden Prügel, Drogen und eine Wurfaxt.

(dpa/lrs) - Ein Polizeieinsatz wegen Ruhestörung ist in der Eifel eskaliert: Ein 24-Jähriger griff im Bitburger Stadtteil Mötsch zwei Beamte an und verletzte sie zum Teil schwer. Wie die Polizei am Donnerstag weiter mitteilte, erlitt ein 36-jähriger Beamter bei dem Vorfall am Mittwoch einen komplizierten Trümmerbruch an der rechten Hand sowie mehrere Verletzungen am rechten Bein. Seine 28 Jahre alte Kollegin trug leichtere Verletzungen davon, musste aber ebenfalls im Krankenhaus behandelt werden.

Eine Anwohnerin hatte die Beamten am frühen Mittwochmorgen gerufen, weil aus der Wohnung ihres Mieters laute Musik drang. Als darin niemand auf Klingeln und Klopfen reagierte, verschafften sich die Polizisten mithilfe eines Zweitschlüssels Zutritt. Der anwesende Bewohner reagierte aggressiv und schlug nach den Beamten. Sie überwältigten schließlich den 24-Jährigen und nahmen ihn fest. Der Mann wurde in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht.

Er stand den Angaben zufolge während des Vorfalls unter Drogen. Eine Wohnungsdurchsuchung förderte verschiedene Betäubungsmittel zutage, darunter etwa 100 Tabletten Ecstasy. Außerdem wurden Kokain, Cannabis, psychogene Pilze, Amphetamin sowie eine griffbereite Wurfaxt gefunden. Die Staatsanwaltschaft beantragte Untersuchungshaft gegen den 24-Jährigen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Pete Doherty erneut in Paris festgenommen
Der britische Sänger saß wegen Drogenerwerbs fast 48 Stunden in Paris in Polizeigewahrsam. Nach seiner Freilassung ging Doherty gleich wieder feiern – und wurde erneut von der Polizei aufgegabelt.
(FILES) In this file photo taken on May 20, 2012 British actor Pete Doherty poses during the photocall of "Confession of a Child of the Century" presented in the Un Certain Regard selection at the 65th Cannes film festival in Cannes. - British rocker Pete Doherty was arrested and taken into custody in Paris November 8, 2019 after being caught buying cocaine, a French police source told AFP. The former Libertines frontman tried to resist arrest after being caught in the early hours of November 8 carrying two packets of cocaine, one of which he had partly consumed, the source said. (Photo by LOIC VENANCE / AFP)
Körperverletzung: Polizisten verurteilt
Wegen Körperverletzung während einer Schlägerei vor einer Diskothek in Hollerich sind am Montag drei Polizisten und ein Soldat zu Haftstrafen auf Bewährung verurteilt worden.
Rue de Bouillon Hollerich MClub M-Club / Foto: Steve Remesch
Eine Schlägerei, zwei Geschichten
Zwischen Gang-Angriff und grundloser Gewalt: Die Aussagen der drei angeklagten Polizisten und jene ihrer Kontrahenten, drei Soldaten und zwei Zivilisten, stehen in striktem Widerspruch zueinander.
Rue de Bouillon Hollerich MClub M-Club / Foto: Steve Remesch
Prügelei nach der Nachtschicht
Nach einem Discobesuch geraten in der hauptstädtischen Rue de Bouillon am Valentinstag 2016 Polizisten und Soldaten aneinander. Nun hat ihre Schlägerei ein Nachspiel vor Gericht.
Nach Dienstschluss hatten Polizisten am 14. Februar 2016 eine Diskothek in der hauptstädtischen Rue de Bouillon aufgesucht. Stunden später kam es zu einer heftigen Auseinandersetzung.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.