Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bilderbuchwetter zu Ostern
Lokales 16.04.2019

Bilderbuchwetter zu Ostern

Bilderbuchwetter zu Ostern

Foto: Christophe Gateau/dpa
Lokales 16.04.2019

Bilderbuchwetter zu Ostern

Michel THIEL
Michel THIEL
Trockenes Wetter und frühsommerliche Temperaturen, aber auch möglicherweise Gewitter kündigen sich ab dem Wochenende an.

Die zweite Aprilhälfte könnte laut Meteorologen eine erste sommerliche Wetterperiode bringen. Bereits zu Ostern meldet der staatliche Wetterdienst Metelux trockenes und sonniges Wetter bei Temperaturen über 20 Grad.


Bei sommerlichen Temperaturen waren die Terrassen gut gefüllt.
Sommertage im April
Mit fünf Sommertagen, an denen mehr als 25 Grad gemessen wurden, wusste das Wetter im April zu gefallen. Auch die Sonne ließ sich oft blicken. Lediglich zum Ende des Monats wurde es ungemütlich.

In der folgenden Woche soll die günstige Wetterlage zunächst anhalten und stellenweise für Temperaturen über 25 Grad sorgen.

Demnach bahnt sich eine ungewöhnlich günstige Wetterlage an. Direkt aus Südeuropa würde demnach sehr warme Luft bis nach Mitteleuropa und Luxemburg strömen.

Höchstwerte am Donnerstag nach Ostern: im Osten sind teilweise 26 Grad möglich.
Höchstwerte am Donnerstag nach Ostern: im Osten sind teilweise 26 Grad möglich.
Grafik: Wetterdata.net

Es ist also nicht ausgeschlossen, dass sich eine ähnliche Wetterlage wie im April 2018 einstellt, als am 20. des Monats ein Temperaturrekord von 27,9 Grad Celsius seit Beginn der Aufzeichnungen 1947 gebrochen wurde.

Ab Mitte kommender Woche dürfte allerdings auch die ein oder andere hochsommerliche Gewitterlage mit Starkregen und Sturmböen möglich sein, so Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Sommertage im April
Mit fünf Sommertagen, an denen mehr als 25 Grad gemessen wurden, wusste das Wetter im April zu gefallen. Auch die Sonne ließ sich oft blicken. Lediglich zum Ende des Monats wurde es ungemütlich.
Bei sommerlichen Temperaturen waren die Terrassen gut gefüllt.
Wetterausschau: Noch Regen bis Sonntag
In Berlin versinkt gerade eine ganze Stadt im Wasser. Auch in Luxemburg ist für das Wochenende Regen vorausgesagt. Doch es ist Besserung in Sicht - besonders wetterfühlige Menschen können sich freuen.
Am Samstag ist der Regenschirm in Luxemburg Pflicht.
Wetterbilanz April: Kalt, nass und sonnenarm
Zu kalt, zu wenig sonnig und zu feucht: Das Wetter zeigte sich im April alles andere als frühlingshaft. Besserung ist jedoch in Sicht. In den kommenden Tagen locken Sonnenschein und Temperaturen um 20 Grad Celsius ins Freie.
05.01.2012 Sturm, Regen, Hagel, Kockelscheuer
Wetter: Dezember bricht neuen Wärmerekord
Die Haselnusssträucher blühten und Weihnachtsstimmung mochte angesichts milder Temperaturen nicht so recht aufkommen. Nun bestätigen Meteorologen, dass der Dezember 2015 so warm war wie noch kein Dezember seit der Aufzeichnung im Jahr 1947.
Der Dezember war verhältnismäßig warm.