Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bezirksgericht Luxemburg: Bommeleeër-Prozess ausgesetzt
Lokales 02.07.2014

Bezirksgericht Luxemburg: Bommeleeër-Prozess ausgesetzt

Der beigeordnete Staatsanwalt Georges Oswald (r.) hat Strafanträge gegen weitere Offiziere gestellt.

Bezirksgericht Luxemburg: Bommeleeër-Prozess ausgesetzt

Der beigeordnete Staatsanwalt Georges Oswald (r.) hat Strafanträge gegen weitere Offiziere gestellt.
Foto: Gerry Huberty
Lokales 02.07.2014

Bezirksgericht Luxemburg: Bommeleeër-Prozess ausgesetzt

Der Bommeleeër-Prozess ist aufgrund der Anklageerhebung gegen sechs weitere Verdächtige ausgesetzt worden. Die Staatsanwaltschaft richtet sich nach der Urteilsverkündung an die Presse. Wort.lu berichtet live.

Heute gibt die Kriminalkammer ihre Entscheidung über eine Aussetzung des Verfahrens gegen Marc Scheer und Jos Wilmes in der Bommeleeër-Affäre bekannt. Nach der wahrscheinlichen Aussetzung des Prozesses gibt der beigeordnete Staatsanwalt Georges Oswald eine Pressekonferenz, die sich voraussichtlich mit den weiteren Entwicklungen in der Affäre befassen wird. Live aus dem Gerichtssaal berichtet LW-Journalist Michel Thiel.

Im Gerichtssaal nutzte Rechtsanwalt Vogel die Gelegenheit, noch einmal seine Argumente und die von Maître Lydie Lorang darzulegen, insbesondere zu Ben Geiben. Wir dokumentieren den Vortrag im Wortlaut:

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.