Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bewaffneter Überfall auf Tankstelle in Remerschen
Lokales 22.10.2021
Angestellte und Kunden bedroht

Bewaffneter Überfall auf Tankstelle in Remerschen

Die Fahndung der Polizei verlief Donnerstagnacht erfolglos.
Angestellte und Kunden bedroht

Bewaffneter Überfall auf Tankstelle in Remerschen

Die Fahndung der Polizei verlief Donnerstagnacht erfolglos.
Symbolfoto: Lex Kleren
Lokales 22.10.2021
Angestellte und Kunden bedroht

Bewaffneter Überfall auf Tankstelle in Remerschen

Zwei Räuber haben am späten Donnerstagabend eine Tankstelle überfallen und dabei Geld erbeutet.

(LW) - Zwei Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag eine Tankstelle in Remerschen überfallen. 

Die Täter traten kurz vor Mitternacht in den Verkaufsraum der Tankstelle in der Schengerwis. Laut Polizei trug einer der Täter eine Sturmhaube und die Kapuze über den Kopf, während der andere einen Motorradhelm mit Sonnenbrille aufgesetzt hatte. Sie bedrohten die Angestellten und drei anwesende Kunden mit einer Waffe und forderten Geld aus der Kasse. 

Die Täter stopften die Beute in einen schwarzen Rucksack und flüchteten danach in unbekannte Richtung. Einer der beiden trug eine auffällige blaue Jacke, beide sprachen deutsch. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei brachte vorerst kein Ergebnis, die Ermittlungen laufen. Verletzt wurde niemand.  

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema