Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Haftstrafe für ranghohen Polizisten gefordert
Lokales 22.06.2022
Exklusiv für Abonnenten
Vorwurf der illegalen Vorteilnahme

Haftstrafe für ranghohen Polizisten gefordert

Das Urteil ergeht am 13. Oktober
Vorwurf der illegalen Vorteilnahme

Haftstrafe für ranghohen Polizisten gefordert

Das Urteil ergeht am 13. Oktober
Foto: John Lamberty/LW-Archiv
Lokales 22.06.2022
Exklusiv für Abonnenten
Vorwurf der illegalen Vorteilnahme

Haftstrafe für ranghohen Polizisten gefordert

Sophie HERMES
Sophie HERMES
Er soll in einem Einstellungsverfahren persönliche Interessen vertreten haben. Nun droht dem Ex-Regionaldirektor eine hohe Strafe.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Haftstrafe für ranghohen Polizisten gefordert“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eine Gefängnisstrafe von zehn Jahren, wovon drei zur Bewährung ausgesetzt werden könnten, hat die Anklägerin gestern im Prozess um die Ausschreitungen zwischen zwei Jugendgruppen im Februar 2012 in Esch/Alzette gegen einen der zwölf Angeklagten gefordert.
Die Auseinandersetzungen zwischen den Jugendgruppen hatten vor einer Gaststätte in der Escher Avenue de la Gare begonnen.