Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bettemburg schließt Schleichweg
Lokales 3 Min. 18.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

Bettemburg schließt Schleichweg

Der gesperrte Kreisverkehr in der Rue Fernand Mertens ist eine der Änderungen die eine Durchfahrt dieses Bettemburger Wohnviertels unattraktiv machen sollen. Sollte die Maßnahme sich bewähren, werde man eine ästhetisch anspruchsvollere Sperrung anbringen lassen.

Bettemburg schließt Schleichweg

Der gesperrte Kreisverkehr in der Rue Fernand Mertens ist eine der Änderungen die eine Durchfahrt dieses Bettemburger Wohnviertels unattraktiv machen sollen. Sollte die Maßnahme sich bewähren, werde man eine ästhetisch anspruchsvollere Sperrung anbringen lassen.
Foto: Pierre Matgé
Lokales 3 Min. 18.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

Bettemburg schließt Schleichweg

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Bei Stau auf der A3 ziehen es manche Autofahrer vor, eine Abkürzung über Bettemburg zu nehmen. Doch seit kurzem ist dies nicht mehr möglich. Sperrungen und neue Einbahnstraßen waren dafür notwendig.

Drei Minuten. Das ist die Zeit, die Pendler morgens auf der Autobahn gewinnen konnten, wenn sie, bei Stau, eine Abkürzung in Höhe von Bettemburg nahmen. 

Manch einer hatte es sich so zur Gewohnheit gemacht, die A 13 bei Hellingen zu verlassen, um später bei Liwingen auf die A3 zu fahren. Nur, dass ihr Weg sie dabei nicht nur zum Märchenpark, sondern auch durch eine Bettemburger Wohnsiedlung führte. 

Damit soll jetzt Schluss sein ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Bettemburger Märchenwelt
Tausende Besucher zog es am Samstagabend in den Bettemburger Schlosspark. Straßenkünstler verzauberten das Areal in eine Märchenwelt.
"Nuit des Merveilles" 2019 in Bettemburg. (Foto: Alain Piron)
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.