Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bettemburg: Großmolkerei belastet Wasserbilanz
Lokales 4 Min. 02.08.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Bettemburg: Großmolkerei belastet Wasserbilanz

Auf diesem rund 15 Hektar großen Gelände bei Bettemburg soll die künftige Molkerei entstehen.

Bettemburg: Großmolkerei belastet Wasserbilanz

Auf diesem rund 15 Hektar großen Gelände bei Bettemburg soll die künftige Molkerei entstehen.
Foto: Lex Kleren
Lokales 4 Min. 02.08.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Bettemburg: Großmolkerei belastet Wasserbilanz

Jacques GANSER
Jacques GANSER
Die geplante Fage-Joghurtfabrik in Bettemburg steht vor umweltrelevanten Herausforderungen. Insbesondere Trinkwasser und Abwassermengen belasten die nationalen Ressourcen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Bettemburg: Großmolkerei belastet Wasserbilanz“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Bettemburg: Großmolkerei belastet Wasserbilanz“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die anhaltende Trockenheit und der kommende Sommer mit einem veränderten Reiseverhalten stellen die Wasserversorger vor neue Herausforderungen.
Das kostbare Gut Trinkwasser wird zunehmend knapp.
Die sehr hohe Nachfrage an Trinkwasser während Hitzewellen führt verschiedene Gemeinden an ihre Liefergrenzen
Die Trinkwasserversorgung kann in verschiedenen Gemeinden zeitweise an ihre Grenzen stossen.
Es bleiben noch viele offene Fragen, was den Bau eines Datenzentrums in Bissen betrifft. Derzeit wird an der Umklassierung des 33,7 Hektar großen Geländes gearbeitet.
Das geplante Google-Gelände in Bissen