Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bettel zum Formateur ernannt
Bettel ist Formateur - und wird aller Voraussicht nach der nächste Regierungschef Luxemburgs.

Bettel zum Formateur ernannt

Foto: Guy Jallay
Bettel ist Formateur - und wird aller Voraussicht nach der nächste Regierungschef Luxemburgs.
Lokales 1 25.10.2013

Bettel zum Formateur ernannt

DP-Präsident Xavier Bettel ist nun offiziell damit beauftragt, die neue Regierung zu bilden. Diese soll nach Aussagen Bettels spätestens Anfang Dezember ihre Geschäfte aufnehmen. Die Nachfolge Bettels in der Hauptstadt könnte in den nächsten Wochen geklärt werden.

(vb) - DP-Präsident Xavier Bettel ist nun offiziell damit beauftragt, die neue Regierung zu bilden.

Ein weiterer Schritt vorwärts bei der Regierungsbildung: Nachdem der "Informateur" Georges Ravarani Großherzog Henri bereits am Mittwoch Bericht erstattet hat, ist DP-Präsident Xavier Bettel nun am Freitagnachmittag  zum Großherzog gerufen worden.

Hier der Wortlaut der Mitteilung des großherzoglichen Hofes:

"Ayant pris acte de la volonté des partis LSAP, DP et Les Verts de former le nouveau Gouvernement, Son Altesse Royale le Grand-Duc a reçu en audience au Palais grand-ducal cet après-midi Monsieur Xavier Bettel pour le charger de la formation du nouveau Gouvernement."

Nach dem Gespräch gab sich Bettel zuversichtlich, dass die Koalitionsverhandlungen bis Anfang Dezember beendet sein werden und die neue Regierung die Geschäfte aufnehmen kann. Mitte Dezember stehe nämlich ein für den Finanzplatz wichtiger EU-Gipfel an, den die neue Regierung "vorbereitet" angehen möchten

Die Koalitionsverhandlungen sollen am Dienstag um 9 Uhr beginnen.

Als Nächstes stellt sich die Frage, wer auf Bettel als hauptstädtischer Bürgermeister folgt. Dies werde die DP in den nächsten Wochen bis zu Bettels Vereidigung entscheiden. Sicher ist, dass es eine Nachfolgerin sein wird - zur Auswahl stehen nur Kandidatinnen.