Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Betrugsmasche: Anruf aus Belgien
Lokales 4 Min. 16.01.2019
Exklusiv für Abonnenten

Betrugsmasche: Anruf aus Belgien

Bei verdächtigen Anrufen wird empfohlen, den Hörer gleich wieder aufzulegen.

Betrugsmasche: Anruf aus Belgien

Bei verdächtigen Anrufen wird empfohlen, den Hörer gleich wieder aufzulegen.
Foto: Getty Images
Lokales 4 Min. 16.01.2019
Exklusiv für Abonnenten

Betrugsmasche: Anruf aus Belgien

Steve REMESCH
Steve REMESCH
Bis zu achtmal am Tag klingelt das Haustelefon. Es wird eine Nummer aus Belgien angezeigt. Doch am anderen Ende der Leitung meldet sich niemand. In Luxemburg hat eine neue Betrugsmasche in den letzten Wochen drastisch zugenommen.

Frau W. ist verunsichert. Seit Wochen klingelt tagsüber ihr Festnetztelefon. Bis zu achtmal am Tag. Fast im Stundentakt. Manchmal nur einmal Tag. Es klingelt, bis jemand rangeht. Dann herrscht am anderen Ende der Leitung Totenstille. Nichts passiert. Niemand antwortet.

Die Anrufe kommen jedes Mal von einem anderen Anschluss – alle aus Belgien, Vorwahl 0032, Ortskennziffer 2 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ping-Calls: Betrüger in der Leitung
In den vergangenen Tagen hatten wieder viele Handybesitzer einen Anruf in Abwesenheit von einer unbekannten Nummer. Zurückrufen sollte man nicht: Denn es könnte sich um eine Betrugsmasche handeln.
Bei Anrufen einer unbekannten Nummer gilt es, vorsichtig zu sein.
Erneute Betrugsmasche: Dubiose Anrufe aus Belgien
In den vergangenen Tagen haben einige Mobiltelefonbesitzer erneut dubiose Anrufe erhalten, diesmal jedoch nicht aus exotischen Ländern, sondern von belgischen Nummern. Diese Anrufe sollten ignoriert werden