Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Besuch bei den Nassauern in Wiesbaden: Der Großherzog an der Wiege der Dynastie der Luxemburger
Lokales 13 2 Min. 05.07.2017
Exklusiv für Abonnenten

Besuch bei den Nassauern in Wiesbaden: Der Großherzog an der Wiege der Dynastie der Luxemburger

Lokales 13 2 Min. 05.07.2017
Exklusiv für Abonnenten

Besuch bei den Nassauern in Wiesbaden: Der Großherzog an der Wiege der Dynastie der Luxemburger

Marc THILL
Marc THILL
Wir kennen ihn vor allem wegen der Brücke, die nach ihm benannt ist, und dessen Grundstein er im Jahr 1900 gelegt hat. In diesem Jahr wäre er 200 Jahre alt geworden: Großherzog Adolph, ein leutseliger und populärer Monarch.

von Marc Thill @marcthill

Adolph war der fremde und ferne Herrscher, der im Jahr 1890 als 73-Jähriger den Thron bestieg und damit Luxemburg eine eigene Dynastie gab. Als nämlich König-Großherzog Wilhelm III. der Niederlande am 23. November 1890 starb, erlosch auch die oranische Linie des Hauses Nassau im Mannesstamm.

  • In Wiesbaden wurde am Mittwoch der 200. Jahrestag der Geburt des Großherzogs Adolph gefeiert. Großherzog Henri  nahm an den Gedenkfeiern im Schloss Biebrich und am nassauischen Landesdenkmal teil. Unsere Bilderstrecke:
Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.