Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Besonderer Gast zur Militärparade: Erster Probeflug geglückt
Lokales 5 22.06.2016 Aus unserem online-Archiv

Besonderer Gast zur Militärparade: Erster Probeflug geglückt

Lokales 5 22.06.2016 Aus unserem online-Archiv

Besonderer Gast zur Militärparade: Erster Probeflug geglückt

Michel THIEL
Michel THIEL
Eine belgische Militärmaschine mit einem Luxemburger Co-Piloten an Bord hat am Mittwochnachmittag erfolgreich einen Testflug über der Hauptstadt absolviert.


(mth) - Die Militärmaschine des Typs C-130 Hercules, die am Nationalfeiertag während der Militärparade die Avenue de la Liberté überfliegen soll, hat am Mittwoch um 14 Uhr bereits erfolgreich einen Testflug über der Hauptstadt absolviert.

Die Maschine soll am Donnerstag gemeinsam mit einer weiteren Maschine des Typs E3A-Awacs sowie dem Hubschrauber der luxemburgischen Polizei im Tiefflug an der Parade teilnehmen. Als Co-Pilot der C-130 wird der luxemburgische Militärpilot Daniel Olsem an Bord sein.

Derzeit werden sechs Luxemburger in Belgien als Piloten auf Maschinen diese Typs ausgebildet. Sie sollen später die Transportmaschine des Typs Airbus A400M fliegen, die Luxemburg zusammen mit Belgien angeschafft hat. Die Maschine soll ab 2019 ausgeliefert werden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Generalprobe im Tiefflug
Am Mittwochmittag probte die Armee den Überflug der Avenue de la Liberté zur Militärparade am Nationalfeiertag.
Dans le cadre d’une répétition générale de la prise d’armes à l’occasion de la fête nationale, un avion de transport du type C-130 Hercules, un avion de transport du type A400M, un hélicoptère de transport du type NH-90, ainsi qu’un hélicoptère du type MD 902 effectueront le mercredi 13 juin 2018 vers 12 heures un survol à basse altitude de l'avenue de la Liberté. Photo:Guy Wolff