Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Benzinpreise ziehen an
Lokales 08.09.2014 Aus unserem online-Archiv
Ab Dienstag

Benzinpreise ziehen an

Ab Dienstag

Benzinpreise ziehen an

Lokales 08.09.2014 Aus unserem online-Archiv
Ab Dienstag

Benzinpreise ziehen an

Einmal mehr müssen die Automobilisten tiefer in die Tasche greifen. Um Mitternacht verteuert sich ein Teil der Kraftstoffe.

(TJ) - Die Erhöhung trifft diesmal nur die Fahrer von benzingetriebenen Fahrzeugen. Die Preise für Diesel bleiben - vorerst - unverändert. Auch die Heizölpreise bleiben unverändert.

Der Liter bleifreies Superbenzin mit 95 Oktan steigt um 1,7 Cent auf 1,335 Euro je Liter. Wer Superbenzin mit 98 Oktan in seinen Tank füllen muss, zahlt ab Dienstag je Liter 1,379 Euro. Das sind 1,2 Cent mehr, als bislang.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Fahrer eines Wagens mit Benzinmotor dürfen sich freuen. Ab Dienstag fließt der Treibstoff für weniger Geld in den Tank.
Ab Donnerstag steigen die Energiepreise wieder an. Von der Hausse sind diesmal alle Erdölprokukte betroffen - von Heizöl über Diesel bis zum Benzin.
Einmal mehr erreichen uns schlechte Nachrichten für die Automobilisten: Um Mitternacht ziehen die Benzinpreise weiter an.
Fahrer benzingetriebener Fahrzeuge sollten ihren Kraftstofftank nach Möglichkeit noch am Montag füllen. Um Mitternacht ziehen die Preise an.