Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Belval: Wie viel kostete die Cyclocross-WM?
Lokales 2 Min. 31.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Belval: Wie viel kostete die Cyclocross-WM?

Die Stimmung stimmte bei der Cyclocross-WM. Die Abschlussrechnung läßt allerdings auf sich warten.

Belval: Wie viel kostete die Cyclocross-WM?

Die Stimmung stimmte bei der Cyclocross-WM. Die Abschlussrechnung läßt allerdings auf sich warten.
Foto: Ben Majerus
Lokales 2 Min. 31.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Belval: Wie viel kostete die Cyclocross-WM?

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Vor vier Monaten tummelten sich geschätzte 30 000 Besucher in Belval um die Cyclocross-WM mitzuerleben. Ein Event das allgemein als großer Erfolg gepriesen wurde. Doch ein Makel bleibt: Der Kostenpunkt bleibt weiterhin unbekannt.

(na) - Wenn es darum geht über die Cyclocross-WM zu reden, findet der Sassenheimer Bürgermeister nur lobende Worte. So auch am Montagnachmittag, als das Organisationsteam um Eric Leyder im überhitzten Festsaal im Beleser Gemeindehaus mit einem „Mérite sportif extraordinaire“ gewürdigt wurde.

„Exzellente Arbeit“

Von einem Event das „seinesgleichen sucht“, das „exzellent organisiert“ worden sei und auch zu einem „sportlichen Erfolg“ geworden ist, schwärmte Georges Engel.

Kurz, er bescheinigte dem 13-köpfigen Organisationsvorstand, dem er übrigens selber angehört, eine „exzellente Arbeit“ ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema