Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Belval: Nur mehr eine Stunde gratis Parken in Belvaler Einkaufszentren
Mit dem steigenden Zulauf im Univiertel spiegeln sich in Belval nun zunehmend unterschiedliche Interessen 
wider.

Belval: Nur mehr eine Stunde gratis Parken in Belvaler Einkaufszentren

Foto: Nicolas Anen
Mit dem steigenden Zulauf im Univiertel spiegeln sich in Belval nun zunehmend unterschiedliche Interessen 
wider.
Lokales 3 Min. 08.03.2017

Belval: Nur mehr eine Stunde gratis Parken in Belvaler Einkaufszentren

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Manch ein Student muss sich im Univiertel Belval einen neuen Parkplatz suchen. In den beiden Einkaufszentren ist nur mehr eine Stunde kostenfreies Parken erlaubt, außer für Kunden die dort konsumieren.

(na) - „Seit einer Woche ist das bei den Kunden das Gesprächsthema Nummer eins“, lacht eine Verkäuferin in ihrem Geschäft im „Belval Plaza 1“, als sie auf das Thema Parken angesprochen wird.

Eine Stunde gratis, statt drei

Seit dem 1. März ist statt zuvor drei, nur mehr eine Stunde kostenfreies Parken in einem der beiden Belvaler Einkaufszentren erlaubt. Zwei weitere gratis Stunden gibt es nur für diejenigen, die in einem Geschäft etwas einkaufen, in einer Gaststätte oder im Kino verbleiben.

Während sie hinter ihrer Kasse Waren einpackt, erzählt die Verkäuferin, dass die Maßnahme darauf hinausziele, es den Studenten und den Beschäftigten eines benachbarten Bankgebäudes zu erschweren, zu viele Parkplätze zu lange zu besetzten ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach Konzert in Belval: Absurdes Parkproblem
Noch immer gibt es nach Rockhal-Konzerten Chaos, weil die Besucher alle gleichzeitig das überfüllte Parkhaus im Belval-Plaza verlassen wollen. Dabei steht direkt nebenan das CFL-Parkhaus leer.
Das CFL-Parkhaus, das niemand kennt und das deshalb stets leersteht.