Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bei Wasserbillig: Luxemburger bei Unfall in Deutschland schwer verletzt
Der Unfallverursacher musste von den Rettungskräften aus dem Wagen befreit werden.

Bei Wasserbillig: Luxemburger bei Unfall in Deutschland schwer verletzt

Foto: Siko
Der Unfallverursacher musste von den Rettungskräften aus dem Wagen befreit werden.
Lokales 12.02.2016

Bei Wasserbillig: Luxemburger bei Unfall in Deutschland schwer verletzt

Kerstin SMIRR
Alkoholisiert und zu schnell unterwegs: Ein Luxemburger hat am Donnerstag im deutschen Grenzgebiet einen schweren Unfall verursacht. Er stieß gegen zwei Autos, in denen auch Kinder an Bord waren.

(ks) - Nur wenige Kilometer von Wasserbillig entfernt hat ein 53-jähriger Luxemburger am Donnerstagnachmittag einen schweren Unfall im deutschen Grenzgebiet verursacht. Dies teilte die Polizei Trier am Freitag mit.

Der Mann, der alkoholisiert hinter dem Steuer saß, war mit überhöhter Geschwindigkeit auf der B418 auf Höhe von Mesenich unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Auf der Gegenfahrbahn rammte er zunächst den Kleinwagen einer 46-jährigen Frau. Dann stieß er frontal mit dem dahinter fahrenden Van einer 40-Jährigen zusammen.

Der Wagen des Unfallverursachers prallte gegen die Leitplanken, geriet zurück auf die Fahrbahn und kam 60 Meter weiter zum Stillstand. Der Fahrer wurde eingeklemmt. Rettungskräfte befreiten den schwer verletzten Mann aus dem Wagen.

Eine der beiden Fahrerinnen und ihre Tochter, die mit ihr im Auto saß, erlitten einen Schock. Die andere Fahrerin wurde leicht verletzt. Ihre Zwillinge, die sich bei dem Zusammenprall auf der Rückbank befanden, kamen ohne Blessuren davon. Alle Autos weisen einen Totalschaden auf. Die Bundesstraße blieb während des Einsatzes etwa 90 Minuten gesperrt.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auf gerader Strecke: Lieferwagen prallt gegen Baum
Ein Mann ist am frühen Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall im Norden des Landes leicht verletzt worden. In der Route d'Arlon in Luxemburg kam es bereits am Dienstagabend zu einem Unfall mit einem alkoholisierten Fahrer.
Der Lieferwagen geriet mit der linken Vorderseite gegen einen Baum.