Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Begrenzte Nachtruhe
Lokales 3 Min. 14.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Nachtflugverbot

Begrenzte Nachtruhe

Ob Start oder Landung: ganz ohne Lärm geht es nicht.
Nachtflugverbot

Begrenzte Nachtruhe

Ob Start oder Landung: ganz ohne Lärm geht es nicht.
Foto: Guy Jallay
Lokales 3 Min. 14.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Nachtflugverbot

Begrenzte Nachtruhe

Jacques GANSER
Jacques GANSER
Der Erfolg des nationalen Flughafens hat seinen Preis: Anwohner beschweren sich über Lärm und Nachtflüge. Für Politiker ein schwieriger Spagat.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Begrenzte Nachtruhe“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Begrenzte Nachtruhe“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Offiziell geht die Zahl der Sondergenehmigungen für Nachtflüge zurück. Dennoch starten und landen immer mehr Flugzeuge zwischen 23 und 6 Uhr in Findel. Ein Umstand, der vor allem den Anrainern zu schaffen macht. Ein Umdenken wird gefordert.
Zwischen 23 und 1 Uhr werden die meisten Nachtflüge verzeichnet.
Ein Brummen, ein Dröhnen, dann die lauten Motorengeräusche: Bürger aus den Hauptstadtvierteln können ein Liedchen vom Fluglärm singen. Doch, während diese Geräusche die einen Bürger kaum stören, fühlen andere sich in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt.
Aktionsplan gegen Lärm
Der Flughafen Findel wächst und wächst. Und mit ihm auch der Lärm. Das Ministerium für nachhaltige Entwicklung will jetzt gegensteuern.
Jede Menge Verkehr: Mit der Aktivität wächst auch die Lärmbelästigung.
Minister Bausch hat eigenen Aussagen nach in Bezug auf die Nachtflüge nichts zu verbergen. Eine Aufhebung des Nachtflugverbots komme nicht in Frage.
Für die Cargolux gilt seit Jahren eine Ausnahmeregelung bei den Nachtflügen.
Hauptstädtische Interessenvereine
Die hauptstädtischen Interessenvereine schlagen Alarm. Wegen der Nachtflüge leide die Gesundheit der Findel-Anwohner, die Umweltverschmutzung nehme zu.
Die Nachtflüge am Flughafen Findel sorgen seit Jahren für Unmut.
Lärmbelästigung am Flughafen Findel
Die Ausnahmen für Nachtflüge am Findel sind den Interessenverbänden der Anwohner des Flughafens seit geraumer Zeit ein Dorn im Auge. Transportminister Bausch reagierte am Dienstag auf die Kritik.
Die Zahl der ausnahmsweise genehmigten Nachflüge am Findel sollen um weitere 5 Prozent reduziert werden.