Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Beaufort Castles: Sprung in die Vergangenheit
Lokales 3 3 Min. 09.08.2019
Exklusiv für Abonnenten

Beaufort Castles: Sprung in die Vergangenheit

Die Ruinen der mittelalterlichen Burg können täglich besucht werden.

Beaufort Castles: Sprung in die Vergangenheit

Die Ruinen der mittelalterlichen Burg können täglich besucht werden.
Foto: Guy Jallay
Lokales 3 3 Min. 09.08.2019
Exklusiv für Abonnenten

Beaufort Castles: Sprung in die Vergangenheit

Unterwegs in Luxemburg: Die Burgruine und das Renaissanceschloss von Befort bieten dem Besucher Einblicke in die Welt von damals.

(dc) - Gelegen im Natur- a Geopark Mëllerdall bieten die Beaufort Castles eine atemberaubende Kulisse für einen Tagesausflug in den Osten des Landes an. 

Die mittelalterliche Burg in Befort wurde zwischen 1015 und 1650 auf Sandsteinfelsen erbaut und vereint Baustile verschiedener Epochen: Romantik, Gotik und Renaissance. Durch detaillierte Pläne, eine gute Vorstellungskraft und einen Hauch Fantasie können Besucher erahnen, wie der Alltag der damaligen Burgbewohner wohl ablief. 

Der Letzte von ihnen, der Luxemburger Jean Baron de Beck, veranlasste im 17 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Holzfeuer und futuristische Formen
Das Europamuseum in Schengen, die Valentiny Foundation in Remerschen und das Museum a Possen in Bech-Kleinmacher lassen sich zu einem Ausflug kombinieren.
Die Valentiny Foundation zeigt in Remerschen wichtige Etappen im Werk des Star-Architekten sowie Gemälde und Zeichnungen. Das Gebäude gegenüber der Jugendherberge (auch François Valentiny) ist ebenfalls sehenswert.
Laufstrecke mit Panorama-Aussicht
Unterwegs in Luxemburg: Der Radweg PC7 zwischen Ellingen-Gare und Scheierbierg eignet sich sowohl für erfahrene Läufer wie für Einsteiger.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.