Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Baustellen in Luxemburg-Stadt: "Unwahrheiten und Missverständnis"
Lokales 3 Min. 21.07.2015
Exklusiv für Abonnenten

Baustellen in Luxemburg-Stadt: "Unwahrheiten und Missverständnis"

Lydie Polfer: "Eine Stadt, die keine Baustellen hat, ist keine lebendige Stadt".

Baustellen in Luxemburg-Stadt: "Unwahrheiten und Missverständnis"

Lydie Polfer: "Eine Stadt, die keine Baustellen hat, ist keine lebendige Stadt".
Foto: Chris Karaba
Lokales 3 Min. 21.07.2015
Exklusiv für Abonnenten

Baustellen in Luxemburg-Stadt: "Unwahrheiten und Missverständnis"

Die Koordination der Baustellen in Luxemburg-Stadt ist mangelhaft, behauptet die hauptstädtische CSV. Bürgermeisterin Lydie Polfer nimmt Stellung zu den Beschuldigungen und kündigt Verbesserungen an.

(ml) - Luxemburg-Stadt ist von zahlreichen Baustellen übersät. Anfang des Jahres waren es bereits rund 6o an der Zahl. Großprojekte wie das "Royal Hamilius" verändern nicht nur die Hauptstadt optisch, sie stellen aufgrund des Lärms, des Drecks und der zahlreichen Umstellungen auch eine schwere Belastung für die Einwohner und die Autofahrer dar. 

"Die Stadt droht im Staub zu ersticken", hieß es am Montag im Rahmen einer Pressekonferenz der hauptstädtischen CSV ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.